Eigentlich wollten sie sich in Frieden scheiden lassen und ein gemeinsames Sorgerecht für die Kids beantragen. Doch die Ex von "Grey's Anatomy"-Star Jesse Williams scheint es sich anders überlegt zu haben.

Eine Trennung auf dem Rücken der Kinder auszutragen ist nie gut, Aryn Drake-Lee (36) scheint das jedoch nicht weiter zu interessieren. Die Noch-Ehefrau von Jesse Williams (35) verbietet dem Schauspieler den uneingeschränkten Umgang mit Tochter Sadie (3) und Söhnchen Maceo (2).

Trennung und Scheidung

Im April dieses Jahres reichte er nach fünf Jahren Ehe die Scheidung von seiner Jugendliebe ein. Beide waren sich einig, dass es human zugehen soll und sie sich das Sorgerecht teilen. Doch genau das scheint sich jetzt geändert zu haben!

Eingeschränktes Besuchsrecht

Laut Gerichtsdokumenten, die "TMZ" vorliegen, darf Jesse seine Kids nur drei Stunden am Tag sehen. Übernachtungen erlaube seine Ex Aryn allerdings gar nicht. Dabei hat der Serien-Star extra ein Haus in der Nähe seiner Ex-Frau gemietet, um nah bei den gemeinsamen Kindern zu sein.

Ein Gericht soll entscheiden

Weil sich Aryn querstellt, scheint der 35-Jährige jetzt Hilfe beim Gericht zu suchen. Ob seine Verweigerung von Unterhaltszahlungen damit etwas zu tun hat? Möglich …   © top.de