Wie schafft man es trotz Hollywood-Rummel 34 Jahre lang ein Paar zu bleiben und dann auch noch so ein glückliches? Goldie Hawn hat ihr ungewöhnliches Liebesgeheimnis endlich verraten.

Sie turteln seit 34 Jahren durch Hollywood. Immer verliebt, strahlend und glücklich wie am ersten Tag. Wie machen Goldie Hawn (71) und Kurt Russel (66) das nur?

Selbst als Nicht-Promi hört das Dopamin-Feuer irgendwann auf. Doch Kurt und Goldie machen bei den fiesen Spielchen voller Skandalen und Affären nicht mit. Stattdessen Küsschen und verliebte Blicke in der Öffentlichkeit.

Jetzt erzählte Goldie Hawn Amy Schumer in der britischen TV-Sendung "Loose Women" das Geheimnis ihrer stabilen Liebe. Und ihre Erkenntnis ist wirklich überraschend.

Beim ersten Date "zugeschlagen"

"Ich habe einfach beim ersten Date mit ihm geschlafen. Seitdem halte ich den Glanz von dieser ersten Nacht aufrecht", plauderte Goldie Hawn frei heraus. Es hat sich damals richtig angefühlt, also tut es das auch heute noch. Falsche Zurückhaltung führt demnach nicht in glückliche Beziehungen.

Und noch ein Geheimnis gab die Schauspielerin preis: niemals heiraten! "Ich wäre längst geschieden, hätte ich Kurt geheiratet", erklärte sie bereits in der gleichen TV-Sendung ein Jahr zuvor. "Wenn man gebunden sein will, dann sollte man heiraten. Wenn man aber die Unabhängigkeit braucht, dann sollte man das tunlichst vermeiden." Es ist also ein ganz einfaches und leicht zu merkendes Rezept.



  © top.de