• Giulia Siegel hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
  • Auf Instagram hat sie nun ein Gesundheits-Update gegeben.
  • Außerdem richtete die DJane einen dringenden Appell an ihre Fans.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Zuletzt war es der US-amerikanische Slipknot-Sänger Corey Taylor, der sich mit dem Coronavirus infizierte. Jetzt hat mit Giulia Siegel ein weiterer Promi seine COVID-19-Erkrankung öffentlich gemacht.

Auf Instagram sprach die Tochter von Musikproduzent Ralph Siegel laut verschiedenen deutschen Medien über den Verlauf.

Demnach hätten sie und ihr Partner Ludwig Heer sich im Urlaub angesteckt. "Corona hat uns erwischt, obwohl wir doppelt geimpft sind", und das seit Mai 2021. Beide hätten "aufgepasst".

Zwar hatten sie sich nicht die gefährlichere Delta-Variante eingefangen, aber anscheinend hat ihr die Infektion auch so genug zu schaffen gemacht: "Mit Nebenwirkungen, muss ich sagen, nicht so fein."

Giulia Siegel: "Passt bitte auf euch auf"

Außerdem wandte sich die DJane mit einem Appell an ihre Follower: "Ich kann nur sagen: Lasst euch impfen, dann sind die Nebenwirkungen softer." Siegel selbst hatte sich bereits im Vorfeld impfen lassen, was auch wichtig gewesen sei, wie sie findet: "Hätte ich die Impfung nicht gehabt, wäre ich ganz sicher im Krankenhaus gelandet."

Ihr Video endet mit der Bitte an ihre Fans: "Corona wird Teil unseres Lebens bleiben. Passt bitte auf euch auf."   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Trauer um House-Legende: DJ Paul Johnson stirbt nach Corona-Infektion

Traurige Nachrichten aus Chicago: Der Musikproduzent und DJ Paul Johnson war an COVID-19 erkrankt und ist am 4. August 2021 verstorben.