Nicht zum ersten Mal muss sich Cathy Hummels mit Gerüchten rund um ihren Mann Mats Hummels auseinandersetzen. Jetzt hat sich die Frau des Bayern-Spielers erneut zu Wort gemeldet.

Mehr Star-News lesen Sie hier

Cathy Hummels wehrt sich erneut. Nachdem sie ihre Fans immer wieder auf ihren Mann, Mats Hummels, und Sängerin Lena Meyer-Landrut ansprechen, hat sich die junge Mutter ein weiteres Mal dazu geäußert.

Via Instagram postete sie ein Foto von einer Party, auf dem sie ihr Patenkind auf dem Arm trägt. Zunächst bedankt sie sich darunter für die schöne Feier. Weiter schreibt sie jedoch: "PPS: Mein Mann war gestern nicht dabei, weil Bayern heute ein wichtiges Spiel hat. Also nicht wegen Lena [...] Nachdem mir dazu so viele geschrieben haben…". Der Message fügt sie einige Zwinker- und Lachsmileys hinzu.

Hummels nimmt die Gerüchte mit Humor und beruhigt ihre offenbar besorgten Fans.

Cathy über Lena: "Eine unglaublich tolle Frau"

Bereits im Februar hat sich Cathy Hummels in einem RTL-Interview dazu geäußert, dass ihr Mann Fotos der Sängerin auf Instagram like und erklärt, dass sie mit der Situation entspannt umgehe. "Lena Meyer-Landrut [...] ist eine unglaublich tolle Frau und ich like auch alle Bilder von dem Mädel", sagte sie damals. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Diese Nationalspieler dienten unter Joachim Löw aus

Vor diesem Moment graut jedem Trainer: Einem Spieler sagen zu müssen, dass es für ihn nicht mehr reicht. Jede Kadernominierung für eine WM oder eine EM bringt für Bundestrainer Joachim Löw schlaflose Nächte mit sich, weil er Turnier-Kandidaten aussortieren und daheim lassen muss. Schlimmer ist nur noch, Nationalspieler gänzlich auszusortieren. Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller sind in dieser Reihe nur die jüngsten "Opfer".
Teaserbild: © imago images / Spöttel