Zum ersten Mal nach der Geburt ihrer Tochter Amanda war Sophia Vegas wieder beim Beauty-Doc. Dort war die Reality-TV-Darstellerin nicht alleine: Ihr Partner Daniel Charlier war ebenfalls mit von der Partie.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Im Februar kam die kleine Tochter von Sophia Vegas und Daniel Charlier auf die Welt. Nun hat junge Mutter Mutter erstmals seit der Geburt wieder ihren Beauty-Doc in Bochum besucht, wie "Bild" berichtet.

Dem Bericht zufolge ließ sich die 31-Jährige Botox und Hyaluron ins Gesicht spritzen – und freute sich, dass sie die Behandlung wieder vornehmen konnte.

"Wegen der Schwangerschaft habe ich fast zwei Jahre nichts machen lassen können, das war schmerzhaft. Ich bin froh, dass ich wieder Spritzen bekommen kann", wird Sophia Vegas zitiert.

Auch Freund Daniel Charlier freut sich über Beauty-Behandlung

Und auch ihren Freund konnte die Reality-TV-Darstellerin laut "Bild" zu einer Behandlung überreden: zu einem Microneedling für eine ebenmäßige Haut.

Das sei für Daniel Charlier eine neue Erfahrung gewesen, an die er sich erst einmal gewöhnen musste. "So etwas habe ich noch nie in meinem Leben gemacht. Das war zuerst komisch." Über das Ergebnis freute er sich dann aber schon: "Aber es sieht großartig aus." Demnächst könnte die nächste Behandlung folgen: eine Zahnkorrektur.  © 1&1 Mail & Media / CF