Schauspielerin Emilia Clarke hat nun enthüllt, dass sie bei Beyoncé zum schüchternen Fangirl mutiert. Bei einem Treffen mit ihrem Idol seien ihr sogar die Tränen gekommen.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Auch Stars wie Emilia Clarke erleben hin und wieder große Fanmomente. Die "Game of Thrones"-Darstellerin hat sich nun als großer Beyoncé-Fan geoutet und in der britischen Show von Graham Norton von ihrer Begegnung mit der Pop-Sängerin berichtet. Diese schien allerdings alles andere als gut gelaufen zu sein.

Getroffen habe sie Beyoncé, so Clarke, bei der Oscar-Afterparty im vergangenen Februar, die von der Sängerin und ihrem Mann Jay-Z ausgerichtet wurde. "Ich habe wirklich nicht erwartet, sie dort zu sehen", erklärt die 33-Jährige. Sie sei zuvor schon erstaunt gewesen, überhaupt eingeladen worden zu sein.

Emilia Clarke: "Ich hatte zu viele Drinks"

Als sie ihrem Idol dann schließlich gegenüberstand, habe sie nur gedacht: "Oh mein Gott". Es sei zu viel für die Schauspielerin gewesen, sie habe kaum ein Wort herausgebracht. "Ich hatte zu viele Drinks, fing an zu weinen, es lief nicht gut", erklärt Clarke.

Bereits im vergangenen Mai hat die "GoT"-Darstellerin im Interview mit dem "New Yorker" über das Treffen gesprochen. "Ach du meine Güte, es ist so wundervoll, dich zu treffen. Ich halte dich für brillant", soll die Musikerin damals zu ihr gesagt haben. Clarke selbst habe sich zu jenem Zeitpunkt nur gedacht: "Mein Gott, mein absolutes Idol sagt, dass sie mich mag - und ich weiß ganz genau, dass sie mich am Ende dieser Staffel hassen wird." Achtung, Spoiler voraus!

Gemeint hat die Schauspielerin damit das Finale von "Game of Thrones". Sie habe nur gehofft: "Bitte, bitte mag mich immer noch, obwohl meine Figur zu einem massenmordenden Diktator wird!" (eee)  © spot on news

"Game of Thrones": Kit Harington muss nach Kuss-Szene mit Emilia Clarke würgen

Die "Cosmopolitan" teilt bei Instagram ein Behind-the-Scenes-Video von den "Game of Thrones"-Dreharbeiten. Nach einem Kuss mit Emilia Clarke alias Daenerys Targaryen muss der Schauspieler Kit Harington würgen - denn seit Staffel 7 steht fest: Daenerys Targaryen ist Jon Schnees Tante.