David Beckham hat seinen Ehrentag mit seiner Familie verbracht. Das wohl schönste Geschenk erhielt er dabei von seinem Sohn Brooklyn – der das Geburtstagskind mit seiner Überraschung zu Tränen rührte.

Am 2. Mai 2018 hat David Beckham seinen 43. Geburtstag gefeiert. Und wie ein Blick auf seinen Instagram-Account zeigt, durfte er sich an seinem Ehrentag über ein ganz besonderes Präsent freuen: Sein Sohn Brooklyn Beckham war offenbar extra aus New York nach Großbritannien gereist, um seinen Vater zu überraschen.

David Beckham zu Tränen gerührt

In seinem virtuellen Fotoalbum veröffentlichte David Beckham ein Video, das ihn in einem Restaurant zeigt, als überraschend sein älterster Sohn Brooklyn den Laden betritt, auf ihn zugeht und seinen Vater fest in den Arm nimmt.

Der ehemalige Fußballer wirkt sichtlich überrascht und gerührt. Mit leichten Tränen in den Augen fragt er wiederholt. "Was machst du denn hier?"

Auch Harper Beckham scheint vom Besuch ihres Bruders überrascht gewesen zu sein. Im Hintergrund ist die Stimme von David und Victoria Beckhams Tochter zu hören, die sagt: "Ich wusste nicht, dass Brooklyn kommt."

Die beste Überraschung

Dass Brooklyn Beckham die Überraschung geglückt ist, zeigt nicht nur David Beckhams Reaktion im Video, sondern auch sein Kommentar dazu: "Die beste Geburtstagsüberraschung, mein großer Junge ist nach Hause gekommen."

Victoria Beckham teilte den rührenden Moment ebenfalls via Instagram.

"Die größte Überraschung des Tages. Willkommen zu Hause, Brooklyn", kommentierte die Designerin den Clip und fügte dem noch Geburtstagsgrüße und eine Liebeserklärung an ihren Gatten hinzu.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet