Nachdem Daniela Katzenberger und Ehemann Lucas Cordalis häufig in der Öffentlichkeit über einen zweiten Kinderwunsch gesprochen hatten, gab die 32-Jährige nun ein überraschendes Statement zu der Nachwuchsplanung ab.

Mehr Promi-News erhalten Sie hier

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis waren überglücklich, als die kleine Sophia vor drei Jahren zur Welt kam. Schnell wurde den frisch gebackenen Eltern klar, dass ihre Tochter kein Einzelkind bleiben soll. Doch wollten sich die beiden mit der weiteren Kinderplanung Zeit lassen.

Besonders Katzenbergers Ehemann Lucas schwärmte regelmäßig von seinem Wunsch, Vater eines Jungen zu werden. Auch die Fans der Katze sowie weitere Familienmitglieder wie Mama Iris Klein und Schwiegervater Costa Cordalis wünschten sich weiteren Nachwuchs. Zu viel für sie? Jetzt verriet die 32-Jährige gegenüber dem Magazin "Promiflash", dass es keinen weiteren Nachwuchs mehr im Hause Katzenberger geben wird.

"Wunsch komplett begraben"

"Wir haben den Wunsch nach einem zweiten Kind jetzt komplett begraben", gestand Katzenberger. Obwohl die Kultblondine auf Instagram immer wieder über einen zweiten Kinderwunsch sprach und ihren Fans provokante Fotos lieferte, auf denen sie absichtlich schwanger aussah, setzt sie den regelmäßigen Schwangerschafts-Gerüchten nun ein Ende: "Wir haben für uns gesagt, wir legen es jetzt nicht mehr so darauf an […]. Einfach, um uns selber den Druck zu nehmen", sagte sie. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Die Promi-Babys 2018

2018 war ein babyreiches Jahr – zumindest bei den Promis. Wurden einige Paare zum wiederholten Mal Eltern, ist für andere Stars und Sternchen der Kinderwunsch erstmals in Erfüllung gegangen.