Aufregung um "Kurzhaar-Katze": Daniela Katzenberger hat bei Facebook ein Selfie mit neuer Frisur gepostet. Viele Fans sind hellauf begeistert, doch manche wollen einfach nicht glauben, dass die "Katze" tatsächlich die Schere angesetzt hat.

Daniela Katzenberger ist bekannt für ihre blondierte Langhaar-Mähne mit Extensions. Einige Fans stellt die 29-Jährige nun auf eine harte Probe - nicht nur all jene männlichen Verehrer, bei denen Weiblichkeit und lange Haare untrennbar zusammengehören.

"Na, was sagt ihr", lautet die knappe Frage der Katzenberger auf ihrem Facebook-Profil. Der Bob mag gewöhnungsbedürftig sein, doch "die Katze" kann's tragen.

Einige Fans sehen das genauso: "Daniela, kurze Haare finde ich viel, vieeeeel schöner", schreibt beispielsweise Userin Monika Winterling unter dem Foto.

"Was soll denn das???"

Doch gegenläufige Meinungsäußerungen lassen nicht lange auf sich warten: "Ihr stehen doch die langen Haare, was soll denn das?????", erregt sich Kerstin Große.

Der Großteil der Fans aber ist durchaus begeistert, während ein paar wenige den langen Haaren nicht nur nachtrauern, sondern sogar anzweifeln, dass die Mähne tatsächlich Vergangenheit sein soll.

Katzenberger, so die schwache Hoffnung, wolle lediglich mit einer Perücke Verwirrung stiften.

Tja, dem ist wohl nicht so. Daniela Katzenberger hat sich für einen klaren Schnitt entschieden. Und sie macht dabei definitiv eine tolle Figur.

(mwy)