Kultblondine Daniela Katzenberger macht einen blutigen Fund bei sich zu Hause. Doch es ist nicht so, wie es scheint. Auf Instagram klärt die 33-Jährige auf – und zwar humorvoll wie eh und je.

Mehr Promi-News finden Sie hier

In ihrem aktuellen Beitrag auf Instagram hat Daniela Katzenberger ein Bild ihres Hausmülls gepostet. Beim genauen Hinsehen fällt allerdings ein schreckliches Detail auf: Eine abgehackte, blutüberströmte Hand scheint durch die Mülltüte hindurch.

Blutiger Horror im Hause Katzenberger/Cordalis

Doch alles halb so wild, legt der dazugehörige Kommentar von Daniela Katzenberger nahe. In diesem gibt die Frau von Lucas Cordalis Entwarnung - Zitat: "Wenn dein Mann beschließt, seine Halloween-Zombie-Hand wegzuschmeißen und du dir vor Schreck fast in die Hosen schei**t."

Ihrem Liebsten hat Daniela Katzenberger einen "Hallo-wach-Moment" zu verdanken. Genau diesen will sie den Müllmännern allerdings ersparen. Deshalb heißt es in ihrem Instagram-Post auch: "Ich denke, ich muss unsere Müllmänner seelisch und moralisch drauf vorbereiten."

Instagram-Fans feiern Daniela Katzenberger

Der Reality-TV-Star stellt auf der Fotoplattform einmal mehr Humor unter Beweis. Bei den Followern von Daniela Katzenberger kommt das natürlich super an, wie diverse Kommentare unter dem Beitrag zeigen.

So meint etwa eine Userin: "Lach' mich schlapp." Eine andere Nutzerin kann den Schrecken der Katze hingegen nachvollziehen. Sie schreibt: "… sieht aber auch verdammt echt aus."  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Daniela Katzenberger rechnet mit Ehemann Lucas Cordalis und Tochter Sophia ab: "Ich hasse das..."

Da hängt wohl der Haussegen schief. Daniela Katzenberger ist sauer. Die Kult-Blondine war für ein paar Tage in ihrer pfälzischen Heimat Ludwigshafen. Doch dann kommt man nach einer wackeligen Landung endlich spät abends zuhause auf Mallorca an und dann das ...