Für einen Gastauftritt in der Comedyserie "Modern Family" haben sich Courteney Cox und David Beckham - nur leicht bekleidet - in einen Whirlpool vergnügt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Mit ihrer elften Staffel geht die US-Comedyserie "Modern Family" ihrem Ende entgegen. Für das große Finale wurde noch einmal mit großer Prominenz aufgewartet: "Friends"-Star Courteney Cox und Ex-Fußballprofi David Beckham übernehmen in einer Folge einen Gastauftritt.

Darin sind die beiden in sehr freizügigen Outfits in einem Whirlpool zu sehen, wie Cox nun auf ihrem Instagram-Account zeigt.

Zu viert in der Badewanne

"Zu heiß im Whirlpool", schreibt die 55-Jährige zu dem Video. Der Clip zeigt darüber hinaus auch noch zwei weitere Personen, die sich zu dem Duo im Pool dazugesellen: Schauspieler Eric Stonestreet und Jessy Tyler Ferguson, die in der Serie das Ehepaar Cam Tucker und Mitchell Pritchett mimen.

Laut "Entertainment Weekly" verkörpern Cox und Beckham in der Serie sich selbst. Beide nehmen an einem Promi-Bowlingturnier teil und werden dabei in ein Familiendrama verwickelt, "das Aerobic-Kurse aus den 80er-Jahren, eine schreckliche Poolrutsche und drei nebeneinander liegende Whirlpools umfasst".

Beckham hat einen neuen Freund gefunden

Auch Beckham ließ es sich nicht nehmen, die besonderen Dreharbeiten mit einem Foto auf Instagram festzuhalten. Darauf zu sehen sind er und Cox beim Lesen ihrer Skripte - jedoch angezogen.

"Ich habe heute einen neuen Freund bei der Arbeit gefunden", witzelt der 44-Jährige unter dem Schnappschuss und spielt damit auf Cox' Kultrolle in "Friends" an. Ihre gemeinsame Folge bei "Modern Family" soll Anfang 2020 in den USA ausgestrahlt werden. (eee)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Monty Python: Die Meister des schwarzen britischen Humors

Die Komikergruppe wurde 1969 gegründet und erlebte ihr Hoch in den 70er-Jahren. Jetzt ist Gründungsmitglied Terry Jones mit 77 verstorben.