Cora Schumacher ist bereit für eine neue Liebe. In der TV-Show "Coras House of Love" hofft sie, auf den Mann fürs Leben zu stoßen. So läuft die Liebessuche ab.

Mehr TV- und Streaming-News finden Sie hier

14 Jahre lang war Cora Schumacher mit Ex-Formel-1-Profi Ralf Schumacher verheiratet. 2015 wurde die Ehe geschieden und die anschließende Liebessuche der heute 43-Jährigen fiel eher misslich aus.

Die neue TV-Show "Coras House of Love" soll's nun richten.

Cora Schumacher: Gleich zehn Männer buhlen um ihre Gunst

Gemeinsam mit zehn Single-Männern wird Schumacher für acht Tage in ein angemietetes Haus ziehen. In sogenannten "Love-Challenges" und Einzeldates soll sich zeigen, wer mit der 43-Jährigen auf einer Wellenlänge ist.

Mit wem kann sich die Rennfahrerin mehr vorstellen? Mit wem nicht? Jeden Abend muss ein Mann das Haus verlassen, bis im Finale schließlich nur noch drei potenzielle Traummänner übrig sind.

Wie hoch die Chancen stehen, im Fernsehen die wahre Liebe zu finden? Schumacher zeigt sich zuversichtlich: "Im Gegensatz zu den Rosenkavalieren suche ich nicht TV-Präsenz und schnellen Ruhm. Ich meine es wirklich ernst und bin auf der Suche nach dem Mann fürs Leben."

Wann startet "Coras House of Love"?

Alle acht Folgen von "Coras House of Love" sind ab 21. August 2020 auf der Streaming-Plattform Joyn zu sehen.

Das Free-TV-Publikum darf sich allerdings auch freuen: Sat.1 startet mit der ersten Folge ebenfalls am 21. August um 23:15 Uhr.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Ist Cora Schumacher jetzt eine Gangster-Braut?

Die Ex von Ralf Schumacher soll sich mit einem Mitglied der "Hells Angels" eingelassen haben. Der Rockerbande werden schwere Straftaten nachgesagt, einschließlich Zuhälterei und Drogenhandel.