Echt jetzt? Clueso wird schon 40! Diesen Stars sieht man ihr wahres Alter nicht an

Thomas Hübner, besser bekannt als Clueso, feiert am 9. April bereits seinen 40. Geburtstag. Dabei könnte man den deutschen Singer/Songwriter deutlich jünger schätzen. Welche Stars sehen ebenfalls jünger und welche sogar älter aus, als sie wirklich sind? © 1&1 Mail & Media/spot on news

Unter seinem Künstlernamen Clueso gelingt dem Erfurter Thomas Hübner Mitte der Nullerjahre der Durchbruch. Nach musikalischen Anfängen als Rapper singt er später eingängige, gefühlvolle Songs wie "Chicago", "Keinen Zentimeter" und "Achterbahn", die ihn zur festen Größe in der deutschen Singer/Songwriter-Landschaft machen. Dabei scheint er für immer der jugendliche Musiker mit Hut und Gitarre zu bleiben - dabei wurde er am 9. April bereits 40 Jahre alt.
Böse Zungen behaupten, dass Pop-Musikerin Gwen Stefani nicht mehr viel natürliche Haut im Gesicht hat - sogenannte "Filler" sollen Schuld sein. Wie auch immer, jedenfalls sieht die ehemalige No-Doubt-Sängerin nicht so aus, als hätte sie im vergangenen Jahr ihren 50. Geburtstag gefeiert.
Trotz grauer Stellen in Haar und Bart kann Keanu Reeves nicht wirklich schon 55 sein, oder? Doch, der "Matrix"-Star ist auf dem Papier tatsächlich ein Mittfünfziger. Reeves scheint wegen besonders guter Gene optisch einfach nicht zu altern – schon länger wird gemunkelt, er sei sogar unsterblich.
Ähnlich sieht es bei Keanus Schauspiel-Kollegin aus "John Wick", Halle Berry, aus. Auch die 53-Jährige, die schon als Kind an Schönheitswettbewerben teilnahm, will äußerlich einfach nicht älter werden.
Musiker und Schauspieler Jared Leto sieht definitiv nicht aus wie 48 – im Netz vergleichen Fans den Jungbrunnen sogar mit Benjamin Button. Oder kommt der Sänger vielleicht aus einer anderen Galaxie, 30 Seconds to Mars?
Es gibt aber auch Promis, bei denen das Anti-Aging-Prinzip nicht so richtig gewirkt hat. Lindsay Lohan ist zwar "erst" 33 Jahre alt, macht aber sowohl durch diverse operative Eingriffe als auch durch die vielen Alkohol- und Drogenexzesse einen deutlich verbrauchteren optischen Eindruck.
In Würde gealtert ist dagegen "Grey's Anatomy"-Darsteller Eric Dane. Der in Ehren ergraute "McSexy" hat aber wider Erwarten mit 47 Jahren seine "Fünfziger" noch vor sich.
Dass Florence Welch doch deutlich jünger ist, als man vielleicht zunächst annehmen könnte, dürfte auch viel mit ihrem "Natural"-Look zu tun haben. Auch die langjährige Alkoholsucht hat ihre Spuren hinterlassen. Dabei ist die Sängerin von Florence + the Machine gerade einmal 33.
Mut zur Natürlichkeit lautet auch das Motto des 43 Jahre alten Hollywood-Stars Colin Farrell, der zwar nicht mehr ganz danach aussieht, dafür aber zu seinen Fältchen und grauen Haaren steht.
Bei Fergie vermutet man ein anderes Alter als 45. Verglichen zu ihren Zeiten bei den Black Eyed Peas wirkt die Sängerin nicht mehr ganz so frisch.