Kaum Mama geworden, denkt Sängerin Christina Stürmer schon an ihre nächste Tournee. Ein Babysitter für Marina ist jedenfalls schon gefunden.

Die frischgebackene Mama Christina Stürmer (34) hat die Betreuung ihrer Tochter Marina auf ihrer Tournee im nächsten Frühjahr bereits geregelt.

Während Papa und Mama auf der Bühne stünden, werde sich "die beste Nanny der Welt um die kleine Dame kümmern - meine Schwester", sagte die österreichische Sängerin der "Gala". Marinas Vater Oliver Varga geht als Stürmers Gitarrist ebenfalls mit auf Tour.

Hart, aber ein "wunderschönes Erlebnis"

Erst einmal will sich Stürmer aber um ihre Tochter kümmern. "Wir müssen uns ja erstmal alle aneinander gewöhnen", sagte die Sängerin der "Gala". Marina schlafe viel, aber "wenn sie Hunger hat, wird sie schnell unrund.... eben ganz die Mama".

Stürmer hatte am Sonntag bei Facebook die Geburt ihres ersten Kindes bekanntgegeben. Die Geburt von Marina sei zwar "harte Arbeit" gewesen, sagte Stürmer der "Gala". Es sei aber auch ein "wunderschönes Erlebnis" gewesen. "Und dann dieses kleine Bündel in den Händen zu halten... das macht uns einfach überglücklich." (dpa/ank)  © dpa

Musiker im Baby-Glück: Rapper DMX wird zum 15. Mal Vater

Vaterfreuden bei DMX: Der Rapper hat eine ganze Großfamilie in die Welt gesetzt.