Model Chrissy Teigen (30) ist für ihren sexy Body bekannt. Doch die Schwangerschaft mit Töchterchen Luna (vier Monate) ist auch an ihr nicht spurlos vorbeigegangen, wie sie jetzt auf Snapchat beweist.

Was hat sie gekämpft, um überhaupt schwanger zu werden! Weil es mit Ehemann John Legend (37) einfach nicht klappen wollte – auch, weil Chrissy Teigen wohl gynäkologische Probleme hatte – musste das Paar nach jahrelangem Versuch, auf natürlichem Wege schwanger zu werden, letztendlich doch auf eine künstliche Befruchtung zurückgreifen.

Mit Erfolg! Seit vier Monaten ist Töchterchen Luna auf der Welt. Das Model hatte sich extra einen weiblichen Embryo ausgesucht, auch wenn sie dafür harsche Kritik erntete.

Seitdem genießt das Model sein Mutterglück in vollen Zügen und überraschte die Fans ruckzuck mit einer schlanken Figur. Perfekt ist Chrissy deshalb aber noch lange nicht, wie sie jetzt selbst auf Snapchat beweist.

Bildergalerie starten

Von Beruf Model und Mama

Viele Models schaffen es, Beruf und Familie lächelnd zu verbinden.

Die 30-Jährige postete ein Video, das ausschließlich ihre Oberschenkel zeigt. Zu sehen sind aber nicht nur schön gebräunte, schlanke Beine, sondern tatsächlich auch Dehnungsstreifen! "LOL Meine Beine haben ihren Tribut gezollt", kommentierte sie mit einem weinenden Smiley das Snapchat-Video. Wir finden es jedoch einfach nur sympathisch, dass selbst ein erfolgreiches Model nicht perfekt ist. Und das auch noch öffentlich zeigt!  © top.de