• Cathy Hummels musste des Öfteren schon Kritik einstecken.
  • Auch ihr neuestes Foto mit Sohn Ludwig kommt nicht bei jedem Fan gut an.
  • Der Grund: sein Gesicht ist zu sehen.

Mehr Star-News finden Sie hier

Cathy Hummels hat bislang das Gesicht ihres Sohnes Ludwig nicht auf den sozialen Medien gezeigt. Bislang verdeckte meist ein Smiley sein Gesicht oder der Sohnemann schaute weg. Doch in ihrem neuesten Instagram-Post hat die Influencerin ihre bisherigen Regeln scheinbar über Bord geworfen. Auf dem Schwarz-Weiß-Foto sitzt der kleine Ludwig auf dem Schoß seiner Mutter – sein Gesicht, samt Schoko-Mund, ist klar zu erkennen.

In den Kommentaren erklärt die Ehefrau von Fußball-Profi Mats Hummels, dass es sich um ein älteres Bild handelt. "Mein Baby ist keins mehr, dementsprechend sieht er auch nicht mehr so aus (Foto ist aus 2019. Er ist noch hübscher geworden)", merkt die 34-Jährige an.

Lesen Sie auch: Cathy Hummels: Zu Mats' Geburtstag gibt's seltene Fotos mit Sohn Ludwig

Cathy Hummels erntet Kritik: "Kinderbilder gehören nicht ins Internet"

Doch nicht alle Fans finden den Schnappschuss gut – und üben in den Kommentaren Kritik. "Egal wie alt das Foto ist – Kinderbilder mit erkennbarem Gesicht gehören NICHT ins Internet!", schreibt beispielsweise eine Userin. Eine andere stellt entrüstet fest: "Und schwups wird er doch komplett gezeigt… geht gar nicht."

Auch andere Nutzer sind der Meinung, dass Kinderfotos im Netz nichts verloren hätten und weisen auf die Gefahren hin. "Es geht doch nicht darum, wie alt ein Foto ist! Es geht darum, dass jetzt jeder Verrückte Zugriff auf dieses Bild hat und es vielleicht sogar schon ausgedruckt bei irgendwem am Bett liegt. Sowas möchte man doch nicht?!"

Cathy Hummels hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert. Allerdings gefällt auch vielen Fans das süße Mutter-Sohn-Foto und hinterlassen liebevolle Worte. Über 18.000 Likes hat die 34-Jährige für ihren Post bekommen.

Ist bei Cathy und Mats Hummels alles in Ordnung?

Cathy und Mats Hummels sind seit 2015 verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Ludwig kam im Januar 2018 zur Welt. In den letzten Jahren kursierten immer wieder Trennungsgerüchte in den Medien. In einem RTL-Interview mit Reporter David Modjarad hatte die Influencerin vor Kurzem Stellung bezogen.

Auf die Frage, wie sie momentan mit Beziehungsfragen umgehe, antwortete die 34-Jährige: "Entspannt", mit einem verschmitzten Lächeln. Seit Jahren würden ihr Beziehungsfragen gestellt werden. "Ich sag' immer: Für uns ist alles gut und wir werden immer eine Familie sein und bleiben – egal wie", erklärte Hummels weiter. Genauer wollte sie offenbar nicht werden.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Cathy Hummels, Küche, Kokosöl, Moderation, Thailand, Asien, Kochen, RTL2, 2022

Kochtipp von Cathy Hummels kommt bei ihren Followern schlecht an

Cathy Hummels hält sich als Moderatorin der RTL2-Sendung "Kampf der Realitystars" in Thailand auf - und kocht gerne landestypisch. Ein entsprechender Post der 33-Jährigen auf Instagram löst eine lebhafte Diskussion über den Nährwert einer bestimmten Zutat aus. Hummels kassiert mächtig Gegenwind für ihre Meinung.