Seit 25 Jahren gehen Carmen und Robert Geiss als Ehepaar durch das Leben. Einige Tage nach ihrem Hochzeitstag veröffentlichte Carmen einige aufreizende Aufnahmen ihrer Trauung in Las Vegas - und überraschte mit einem sexy Brautkleid.

Mehr TV-News gibt es hier

Robert und Carmen Geiss gaben sich am 30. Oktober 1994 das Ja-Wort in Las Vegas. 25 Jahre ist das mittlerweile her. Auch rund zwei Wochen nach dem Jubiläum schwelgt Carmen Geiss noch in Erinnerungen - und veröffentlichte nun auf Instagram Bilder von diesem ganz besonderen Tag.

Die Braut trägt auf den Fotos ein extravagantes Ensemble: Sie hat eine lange weiße Schleppe mit Schleife mit einem extrem freizügigen Mini-Brautkleid und deutlich sichtbaren weißen Strapsen kombiniert.

Dazu schreibt Geiss: "Auf diesen Fotos war ich zwar 10 Kilo leichter und auch schon 29 Jahre aber die Zeit bleibt zum Glück für niemanden stehen!!"

Carmen Geiss: Zwei Kleider für zwei Länder

Das gewagte Kleid war jedoch nicht ihr einziges Hochzeitsoutfit: Eigentlich wollte die heute 54-Jährige in ihrem Traumkleid in Deutschland heiraten, aber wegen einer Tante, die vor ihr heiratete, verschob das Paar das Ja-Wort.

Zur Trauung in Köln trug sie später ein Prinzessinnen-Kleid. Über den Schnappschuss, auf dem sie beide Roben hochhält, schreibt sie: "Es war schon toll, meine zwei Brautkleider nochmal so aufgestellt zu sehen. Beide Kleider sind schon 25 und 26 Jahre alt."

Im Kommentar erklärt sie, warum sie damals zu zwei Kleidern griff: "Nach Las Vegas konnte ich mein Prinzessinnen-Kleid nicht mitnehmen. So ist ein Hauch von Nichts bei einem Schneider in Köln entstanden. Ich passe leider in beide Kleider nicht mehr rein. Aber sie werden immer eine schöne Erinnerung sein", gesteht die Blondine abschließend. (jkl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Robert Geiss: Seine besten Macho-Sprüche

Am 29. Januar feiert Robert Geiss seinen 55. Geburtstag. Sein Unternehmergeist, aber auch seine legendären Macho-Sprüche haben ihn berühmt gemacht. Das sind die Highlights.