Okay, das sah wirklich nach einem Knüller aus: Vergangenes Wochenende liefen Star-DJ Calvin Harris ("Blame") und Pussycat Doll Nicole Scherzinger ("Don't Cha"), bei ihm eingehakt, vor dem Londoner Tape Club umher. Flirt! Date! Neue Liebe! Die Aufregung war heftig, aber kurz, denn zwischen dem 32-Jährigen und der 38-Jährigen läuft wohl: gar nichts.

"Beide lieben den Club und waren zuvor schon drin", verriet ein Freund der "Us Weekly". "Sie waren jeweils mit ihrer Clique unterwegs, haben sich aber gefreut, als sie sich begegnet sind."

"Sie sind normale Freunde und wenn sie sich in einem Club oder bei einer Party sehen, relaxen sie miteinander. Calvin bandelt zurzeit mit niemandem an", erklärt ein Insider "E!News".

Calvin Harris hätte ein gutes Motiv gehabt: Erst vor wenigen Wochen gab er die Trennung von Taylor Swift (26) bekannt. Swift kam nur kurz danach mit Schauspieler Tom Hiddleston (35) zusammen. Es hält sich sogar das Gerücht, dass sie Calvin mit Tom betrogen hat. Wie dem auch sei: Harris soll noch ziemlich an dem Liebes-Aus zu knabbern haben, Nicole Scherzinger hingegen glücklich mit ihrem jungen Freund und Tennis-Star Grigor Dimitrov (25) sein.

Doch wieso sind der 1,97 Meter große DJ und die schöne Nicole dann Arm in Arm außerhalb des Clubs unterwegs? "TMZ" weiß von einer Calvin Harris nahestehenden Quelle, dass der Neu-Single Nicole und ihren Freundinnen anbot, sie nach Hause zu fahren, was diese dankend annahmen. Ein echter Gentleman – so voll und ganz ohne Hintergedanken. Ein Schelm, wer da Böses denkt ... (pep)