Es ist erst eine Woche her, da präsentierte Brooklyn Beckham sein erstes Tattoo auf seinem Instagram-Account. Jetzt zeigt der 18-Jährige seine zweite Errungenschaft und die hat eine tiefgehende Bedeutung.

Dass es beim Briten so schnell gehen würde, hätte man wohl nicht erwartet: Offenbar kann es der älteste Beckham-Spross kaum erwarten, es seinen Eltern David (45) und Victoria gleichzutun.

Erstes Tattoo vor einer Woche

Nachdem Star-Tätowierer Mark Mahoney einen Indianerkopf auf seinen rechten Unterarm stach, folgt nun das nächste Tattoo.

In Los Angeles durfte Künstler Doctor Woo an die Haut von Brooklyn ran. Der zückte seine hauchdünne Nadel und verpasste dem Ex von Schauspielerin Chloë Grace Moretz (20) ein neues Tattoo auf dem linken Oberarm: eine Fotokamera – was sonst?!

Fotograf für Burberry

Denn, als angehender Fotograf ist die neue Körperkunst offenbar ein Must-Have für Brooklyn. Anfang 2016 durfte er sich nämlich über ein Engagement der britischen Modemarke "Burberry" freuen und die Duftkampagne shooten – ein riesiger Auftrag für den damals erst 16-Jährigen.

Und, obwohl Brookyln Beckham den Job vermutlich nur aufgrund seiner elterlichen Connections erhalten hat, konnten sich seine Bilder tatsächlich sehen lassen.

Tattoo-Statement

Scheint so, als stünde einer steilen Fotografen-Karriere nichts mehr im Weg – und das passende Tattoo für seine Passion wird ihm sicher jetzt als Glückbringer dienen.  © top.de