Vom Promi-Kid zum Promi-Mann: Brooklyn Beckham (18) ist kein Junge mehr. Nur das Posieren muss er noch etwas üben.

Jung, hip und kreativ – Brooklyn Beckham ist bei VIP-Events ein gern gesehener Gast.

Der Sohn von Designerin Victoria Beckham (43) und Ex-Kicker David Beckham (42) hat sich als Fotograf bereits einen Namen gemacht – und das mit süßen 18 Jahren.

Nur die Crème de la Crème darf rein

Kein Wunder also, dass Brooklyn bei der legendären Sommerparty der Serpentine Gallery in den Kensington Gardens in London einer der geladenen Stargäste war.

Auch Rita Ora (26), "Homeland"-Star Damian Lewis (46) und Ex-Supermodel Claudia Schiffer (46) waren bei dem Fest der Kunstgalerie mit von der Partie.

Posing-Nachhilfe

Auf dem Red Carpet posierte der "Kleine" schon fast wie ein Großer – aber eben nur fast.

Etwas verkrampft wirkend vergrub er seine Hände in den Taschen seiner kurz geschnittenen Jacke.

Na gut, das wird der junge Mann schon noch lernen, immerhin sind seine Eltern echte Red-Carpet-Profis. (LA)


  © top.de