Es wird immer verrückter: Erst tweetet Rob Kardashian die Nummer von Kylie Jenner, jetzt postet Robs Verlobte Blac Chyna seine Nummer öffentlich. Was ist da los?

In dieser Familie sollte man sich dreimal überlegen, ob man wirklich den letzten Schluck Milch nehmen oder die Musik aufdrehen will – denn scheinbar ist es im Hause Jenner/Kardashian üblich, aus Rache die Telefonnummer des "Übeltäters" zu veröffentlichen.

Allerdings war diesmal kein Familienstreit, sondern pure Eifersucht der Grund für den Rache-Move von Blac Chyna (28). Die fand nämlich, dass ihr Verlobter Rob Kardashian (29) zu oft von seinen alten Flammen angetextet wurde – woraufhin sie einfach seine Nummer postete.

Cleverer Schachzug

Tatsächlich muss sich Rob jetzt natürlich eine neue Nummer besorgen – womit sich das Problem mit den Verflossenen erstmal erledigt hat. Ein cleverer Schachzug von Blac Chyna, aber auch nicht wirklich weit gedacht: Wenn Rob weiterhin Kontakt zu bestimmten Verehrerinnen halten will, wird ihn eine neue Nummer auch nicht aufhalten.

Zumindest können Rob und Kylie Jenner (19) jetzt zusammen neue Nummern beantragen. Er hatte nämlich auch erst diese Woche die Telefonnummer seiner Halbschwester gepostet – aus Rache, weil sie seine Frau von ihrer eigenen Babyparty ausgeschlossen haben soll. Später stellte sich heraus, dass dem gar nicht so war, aber da war es natürlich schon zu spät. (mia)  © top.de