Normalerweise postet die Verlobte von Rob Kardashian (29) Fotos von ihrer wachsenden Babykugel. Doch wie es aussieht, hat sich bei Blac Chyna einer ihrer alten Werbepartner bei ihr gemeldet, bei dem ihrerseits noch eine Aktion ausstand. Ausgerechnet einer, der einen nicht ganz unpoblematischen Abnehm-Tee vertreibt.

Doch im Angesicht klingelnder Kassen lässt es sich auch einfach nicht besonders gut nachdenken.

Also schnappte sich Blac Chyna eines der älteren Fotos, auf dem sie die Detox-Tee-Packung in die Kamera hält und schreibt allen Ernstes darunter: "Ich vermisse sie Zeit, als ich noch täglich den 'Flachen-Bauch-Tee' getrunken habe. Ich hatte sooo viel Energie. Ich kann es kaum erwarten, wieder damit anzufangen, wenn das Baby da ist!" Dann fügte sie sich beschwichtigend hinzu: "Natürlich liebe ich gerade meinen wachsenden Bauch."

Wirkt nicht besonders überzeugend, oder? Eher gezwungen und aufgesetzt. Das fanden einige ihre Follower auch nicht. "Dann werde halt nicht schwanger!" oder "Du liebst wohl eher deinen wachsenden Kontostand." oder "Wahrscheinlich wird sie ihrem Kind sofort die Flasche geben und nicht stillen, nur um mit diesem dummen Tee wieder anfangen zu können."

Tatsächlich gilt der abführende und appetitzügelnde Tee als gefährlich für Schwangere. Doch darauf habe Blac Chyna nicht explizit genug hingewiesen, bemängeln viele User zu Recht.

So oder so – einen dämlicheren Zeitpunkt, solche ohnehin schon nervige Instagram-Werbungen zu posten, hätte sie sich nicht aussuchen können. Es ist sowieso fraglich, was diese Abnehm-Wahn-Produkte auf solchen Kanälen zu suchen haben. (zym)