Dank Beyoncé und Jay-Z spielte Herzogin Meghan auch bei den diesjährigen Brit Awards eine Rolle. Die beiden Musiker konnten ihren Preis nicht persönlich entgegennehmen und veröffentlichten stattdessen ein Dankes-Video auf Instagram.

Mehr Star-News lesen Sie hier

Derzeit verursacht Herzogin Meghan regelmäßig großen Presserummel. Aktuell hält sich die 37-Jährige in New York auf und feierte dort samt großer Babykugel und einigen Freunden eine Party für den royalen Nachwuchs. Jetzt stand die Frau von Prinz Harry erneut im Mittelpunkt.

Beyoncé und Jay-Z mit Dankes-Botschaft

Zu verdanken hat sie dies Sängerin Beyoncé und ihrem Ehemann Jay-Z, denn die beiden wurden bei der Verleihung als "Beste Gruppe international" ausgezeichnet. Das Paar konnte den Award jedoch nicht persönlich entgegennehmen, weshalb sie sich über ein Video, welches sie bei Instagram posteten, bei den Preisverleihern bedankten. Doch was hat die Herzogin von Sussex damit zu tun?

In dem Video steht das Power-Pärchen vor einem Gemälde, auf dem Herzogin Meghan zu erkennen ist. "Zu Ehren des Black History Month", wie die Künstler schreiben.

Beyoncé und Jay-Z lehnen sich mit dem Clip an ihr eigenes Musikvideo zu "Apes**t" an und richten auch liebevolle Worte an die schwangere Frau von Prinz Harry: "Wir wünschen dir so viel Freude", schreibt die Sängerin unter ihrem Post. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Meghan: Ihr Babybauch wird immer kugliger

Im Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan verkündet, im April 2019 soll der royale Nachwuchs auf die Welt kommen. Seit den Babynews blickt alle Welt gespannt auf die Babykugel und die ist in den vergangenen Monaten viel gewachsen.