Alessandra Meyer-Wölden und Oliver Pocher: Diese skurrile Ehe sorgte damals fürs allerhand Schlagzeilen. Vor sieben Jahren dann die Trennung. Jetzt reagierte die Exfrau des kontroversen Komikers aber auf dessen Babynews mit Frau Amira und spricht über die damalige Trennung.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Das ehemalige Model Alessandra Meyer-Wölden beglückwünscht Amira und Oliver Pocher zum anstehenden Nachwuchs im RTL-Interview. Böses Blut scheint nicht mehr zwischen ihr und ihrem Ex zu herrschen, der Umgang ist freundschaftlich. Immerhin haben die beiden drei gemeinsame Kinder. Aber der entspannte Ton des ehemaligen Paares ist alles andere als selbstverständlich.

Alessandra Meyer-Wölden: Pocher sei immer wieder zu weit gegangen

"Definitiv gab es große Meinungsunterschiede", sagt Alessandra Meyer-Wölden in dem Interview und verrät, dass Oliver Pocher damals "oft zu weit gegangen" sei mit seinen beleidigenden Scherzen und derben Witzen. Sie habe ihn zwar in manchen Fällen sogar davon abhalten wollen, musste am Ende aber kapitulieren: "Die Macht, die ihn treibt, ist zu stark", erklärt Alessandra Meyer-Wölden.

Demnach sei die kontroverse Art Oliver Pochers auch ein Grund für die Scheidung 2013 der beiden nach rund drei Jahren Ehe gewesen: "Oli ist so wie er ist. Man kann ihn nicht ändern und wir sind aus gutem Grund nicht mehr zusammen", erklärt Meyer-Wölden.

So sei sie auch immer wieder wegen ihrer vorhergegangenen Verlobung mit Tennisspieler Boris Becker von Pocher aufgezogen worden. "Es wurde auch der eine oder andere Euro mit diesen Sprüchen verdient, natürlich war das schmerzhaft", erklärt sie. Umso erstaunlicher, dass Meyer-Wölden nicht bitter auf die skandalträchtige Ehe zurückblickt und sich für Oliver Pocher freut.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Mit diesen TV-Shows brachte Oliver Pocher das Publikum schon zum Lachen

Oliver Pocher ist einer der bekanntesten Comedians Deutschlands. Im Laufe seiner Karriere hat er schon zahlreiche TV-Shows moderiert und konzipiert. Am 19. Juni geht mit der RTL-Show "Pocher & Papa auf Reisen" sein neuestes Format an den Start. Mit diesen hatte er zuvor Erfolg.