Sängerin Adele (28) hat ihre Show in Phoenix abgesagt – aus gutem Grund.

Hello from the Krankenbett! Dass es Adele aktuell nicht gut geht, steht der Frau mit der Goldstimme ins Gesicht geschrieben. Eine fiese Erkältung hat den Star heimgesucht – und das ausgerechnet während ihrer Tour durch die USA. Ihr zweites Konzert in Phoenix musste abgesagt werden, da ihre Stimme wegen einer Erkältung schwindet.

Entschuldigung bei den Fans

Per Instagram entschuldigte Adele Adkins sich bei ihren Fans im US-Bundesstaat Arizona. "Hallo Leute, speziell an alle aus Phoenix, Arizona. Ich kann mein zweites Konzert heute nicht durchziehen. Es tut mir unglaublich leid. Ich bin seit Tagen erkältet. Ich habe mich aufgerafft und mein Konzert durchgezogen und ich liebte die Show, doch es war zu viel für mich. Wie ihr hören könnt, hat die Erkältung mich jetzt im Griff. Auch wenn ich heute auftreten würde, wäre die Show einfach nicht gut. Ich hasse es, Konzerte abzusagen. Doch heute beim Gesangstraining musste ich einsehen, dass ich keine Stimme mehr habe", rechtfertigt sich Adele in dem Video.


Beim Anschauen des Videos wird wohl jedem Fan einleuchten, dass es der Sängerin nicht gut geht. Für ihre Video-Botschaft legte das krächzende Goldkehlchen erst gar kein Make-up auf. Hauptsache schnell ins Bett, scheint sich Adele gedacht zu haben. Hoffentlich wird sie schnell wieder fit, denn ihre "Hello"-Tour durch die USA, Kanada und Mexiko geht noch bis Ende des Jahres. Na dann, gute Besserung! (LA)


Bildergalerie starten

OP-Panne oder Schmink-Desaster: Diese Stars sehen ganz schön seltsam aus

Beauty-OP oder Schmink-Desaster? Das ist bei diesen Stars nicht eindeutig. Klar ist auf jeden Fall: Vorher gefielen sie uns besser.



  © top.de