Stars

2009 vs. 2019: Diese Stars werden einfach nicht älter

Auf Instagram macht der Hashtag #10yearschallenge die Runde, bei der Influencer und Stars Bilder von sich selbst posten – ein altes von 2009 und ein aktuelles von 2019. Die Challenge soll deutlich machen, wie sehr sie sich in dem Zeitraum verändert haben. Bei manchen würde dieser Blick in die Vergangenheit aber keine großen Überraschungen hervor bringen. Sie sehen noch immer exakt so aus, wie ihr jüngeres Ich. Das sind Hollywoods Junggebliebene.

Bereits 2009 ist Pharrell Williams groß im Musikgeschäft unterwegs. Seinen bekanntesten Hit hat er zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht veröffentlicht.
Mit "Happy" landet der Amerikaner 2013 einen weltweiten Hit. Radiostationen spielen den Song rauf und runter, im Internet entsteht der Trend, sich beim Tanzen zu dem Lied aufzunehmen. Heute ist Williams immer noch als Sänger, Songwriter und seit 2016 auch als Filmproduzent tätig. Die zehn Jahre Differenz zwischen den Bildern sieht man ihm nicht an - und sein Alter von 45 Jahren ebenfalls nicht.
Mit "Speed" an der Seite von Keanu Reeves feiert sie 1994 ihren Durchbruch als Schauspielerin, in Erinnerung bleibt Sandra Bullock vielen Zuschauern aus Filmen wie "Miss Undercover" oder "Ein Chef zum Verlieben". Auf diesem Bild von 2009 ist sie auf der Premiere ihres Streifens "The Blind Side" zu sehen, für den sie einen Oscar als beste Hauptdarstellerin erhält.
2019 hat sie sich kaum verändert - Gerüchte über eine Schönheits-OP dementiert die heute 54-Jährige aber 2018, unter anderem gegenüber der "Instyle".
Heidi Klum wie sie leibt, lebt und lächelt. 2009 ist das deutsche Model schon längst in der Branche etabliert. Auch ihre Castingshow "Germany's next Topmodel" läuft zu diesem Zeitpunkt schon in der dritten Staffel.
Gealtert ist das Model in den letzten zehn Jahren kaum. Vielleicht hält die 45-Jährige aber auch die Beziehung mit dem 16 Jahre jüngeren Tokio-Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz jung. GNTM geht dieses Jahr übrigens in die 14. Staffel.
2009 ist Leonardo DiCaprio bereits seit mehr als zehn Jahren ein Filmstar. Ein Jahr zuvor dreht er mit seiner ehemaligen Filmpartnerin Kate Winslet aus "Titanic" (1997) das Drama "Zeiten des Aufruhrs". Zu diesem Zeitpunkt ist er bereits dreimal für den Oscar nominiert, eine weitere Nominierung wird folgen, bevor ...
... er 2016 als "Bester Hauptdarsteller" in "The Revenant - Der Rückkehrer" endlich mit dem Goldjungen ausgezeichnet wird. 2019 zeigt sich der Darsteller kaum verändert im lässigen Wildleder-Look. In letzter Zeit tritt der 44-Jährige vor allem durch seinen Einsatz für die Umwelt und seine Tätigkeit als Produzent in Erscheinung.
2002 erlangt Halle Berry durch ihren Auftritt als Bond-Girl in "Stirb an einem anderen Tag" weltweite Bekanntheit. Im gleichen Jahr wird sie für das Drama "Monster's Ball" als erste afroamerikanische Frau mit dem Oscar ausgezeichnet. 2009 rockt sie ihren ikonischen Kurzhaarschnitt.
2019 sieht die heute 52-Jährige fast noch jünger aus als vor zehn Jahren. Bei den Golden Globes im Januar präsentiert sich Berry im tief ausgeschnittenen Abendkleid und mit Hochsteckfrisur.
Jugendlich und frisch wirkt Andie MacDowell 2009 in ihrem blauen, enganliegenden Kleid. Dabei ist die US-Schauspielerin damals bereits 50 Jahre alt. Man könnte meinen, sie sei ihrem Streifen "Und täglich grüßt das Murmeltier" von 1993 entstiegen.
Zehn Jahre später bei den Golden Globes hat sich im Grunde nichts geändert: Die inzwischen 60-Jährige ist optisch um keinen Tag gealtert.
Diesen Blick kennen wir doch: Es ist das freche Grinsen von Dr. Dr. Sheldon Cooper. Durch die Rolle des Physikers in der Sitcom "The Big Bang Theory" wurde Jim Parsons zwei Jahre, bevor dieses Foto im Jahr 2009 entsteht, über Nacht zum TV-Star.
Inzwischen geht die Serie bereits in die zwölfte Staffel - diese wird laut Parsons aber auch die letzte sein. Gegenüber "Entertainment Weekly" sagt der Schauspieler, er habe Zweifel, ob er die Rolle des junggebliebenen Nerds noch weiterhin glaubhaft verkörpern könne. Wir finden: Trotz seines Alters von 45 Jahren könnte Parsons die Rolle wohl auch noch weitere zehn Jahren spielen.
Als "Rachel" in der Erfolgsserie "Friends" erlangt Jennifer Aniston 1994 große Berühmtheit. Ihr ikonischer Haarschnitt aus der Zeit ist Kult. Dieses Foto entsteht 2009, zu diesem Zeitpunkt spielt sie in der Komödie "Er steht einfach nicht auf dich".
Anfang 2019, mit 49, zeigt uns Aniston immer noch das süße Lächeln, das sie einst zum Star gemacht hat - und sieht aus wie eh und je.
46 Jahre alt ist Demi Moore im Jahr 2009. Zu dem Zeitpunkt der Aufnahme war Demi Moore bereits von Bruce Willis geschieden und mit dem 16 Jahre jüngeren Schauspieler Ashton Kutcher verheiratet.
2011 scheitert die Ehe. Moore kämpft nach der Trennung mit Medikamentensucht und lässt sich in eine Klinik einweisen. Von diesem dunklen Kapitel ist auf dem aktuellen Bild der 56-Jährigen aber nichts zu sehen.