MTV Europe Music Awards: Die Tops und Flops vom roten Teppich

Bei einer Preisverleihung wie den MTV Europe Music Awards am Sonntagabend im spanischen Sevilla kommt es nicht nur auf die Gewinner an, sondern auch auf den Style und die Outfits auf dem roten Teppich. Richtige Highlights ließen die MTV EMAs jedoch vermissen, besonders glamourös ging es nicht zu. © spot on news

Dieses Paar sorgte für eine große Überraschung bei den MTV Europe Music Awards: Fußballstar Cristiano Ronaldo erschien mit Ehefrau Georgina Rodriguez zu der Musikpreis-Verleihung. Während sich das Model in einem enganliegenden blauen Jacquemus-Kleid mit großem Dekolleté präsentierte, setzte der Fußballspieler auf einen knallroten stylischen Anzug.
Das niederländische Model Doutzen Kroes wählte einen schwarzen Biker-Look: Für ihren Auftritt auf dem roten Teppich entschied sich die 34-Jährige für einen Leder-Jumpsuit von Isabel Marant. Die Haare hatte sie zu einem hohen Zopf gebunden.
Ebenfalls ganz in Schwarz erschien Sängerin Dua Lipa. Sie trug ein hochgeschlossenes Ensemble von Dion Lee mit Strapsen. Ihre streng zurückgekämmte Frisur mit Mittelscheitel unterstrich den extravaganten Look.
Schwarz schien bei den MTV Europe Music Awards wohl die Trendfarbe zu sein: Auch Rapperin Juju kleidete sich ganz in der dunklen Farbe. Ähnlich wie Model Doutzen Kroes entschied sie sich für einen hochgeschlossenen Biker-Look. Juju durfte an diesem Abend den Preis als "Best German Act" mit nach Hause nehmen.
Ist Halloween nicht eigentlich schon vorbei? Für Sängerin Maruv kann das Fest offensichtlich nicht lange genug dauern. Sie erschien als sexy Catwoman mit hohen Plateau-Absätzen auf dem roten Teppich. Außerdem konnte sie sich über einen Preis freuen: Sie wurde sie als "Best Russian Act" ausgezeichnet.
Gewohnt sexy präsentierte sich Nicole Scherzinger. Die US-amerikanische Sängerin wählte ein rot glitzerndes Pailletten-Kleid und zeigte ihre langen schlanken Beine. Dazu kombinierte sie schlichte schwarze Pumps.
Auch sie zeigte viel Haut: Model Joan Smalls erschien in einer Kombi aus schwarzem Bustier und roséfarbenem Rock von Brandon Maxwell. Selbst der Blick auf ihre Füße war freigegeben: Sie hatte für ihren Auftritt transparente Pumps gewählt.
Noch freizügiger präsentierte sich J Mena alias Jimena Barón. Die argentinische Sängerin und Schauspielerin zog die Blicke in einem aufregend glitzernden BH in Schlangenform auf sich, der nur das Nötigste bedeckte. Dazu kombinierte sie eine glitzernde Jeans. Ihre Jacke hatte sie sich lediglich locker über die Arme gestreift. J Mena gewann den Award in der Kategorie "Best Latin America South Act".
Ava Max gehörte ebenfalls zu den glücklichen Gewinnern des Abends, sie wurde in der Kategorie "Best Push" geehrt. Auch sie hatte sich für den Auftritt auf dem roten Teppich für ein glitzerndes und knappes Outfit entschieden. Die US-amerikanische Sängerin verzichtete auf eine Hose und wählte lediglich einen asymmetrischen Blazer in Metallic-Optik. Auch ihr Haarschnitt unterstrich diesen Look: Die rechte Seite ihrer blonden Mähne fiel locker über die Schulter, während die linke bis zur Hüfte reichte.
Sie gewann den Preis in der Kategorie "Bester Look". Ob dazu auch ihr Outfit bei den MTV Europe Music Awards gehörte? Sängerin Halsey präsentierte sich in einem bunten Wickel-Outfit mit Blumenmuster. Ihren Look unterstrich sie mit einem aufregenden roten Lidschatten und einer glitzernden Choker-Halskette.
Leomie Anderson zog in ihrem extravaganten Kleid die Blicke auf sich. Sie strahlte in einer Robe in Blumen-Optik von Iris van Herpen Couture. Die langen schwarzen Haare hatte das Model zu einem hohen Zopf frisiert. Mascara und dunkler Lip-Gloss betonten den aufregenden Look.
Auch die Gastgeberin des Abends hatte sich für einen dramatischen Look entschieden: Sängerin Becky G erschien in einer roten Traumrobe aus der H&M-Kollektion von Giambattista Valli im Fokuhila-Look auf dem roten Teppich. Die 22-Jährige moderierte in diesem Jahr die MTV European Music Awards.
Einen Oversized-Look präsentierte die spanische Sängerin Rosalía. Die 26-Jährige strahlte in einem schwarz-weiß gepunkteten XXL-Outfit. Sie nahm den Preis in der Kategorie "Best Collaboration" gemeinsam mit J Balvin entgegen, mit dem sie für den Song "Con Altura" zusammengearbeitet hatte.