Helene Fischer im ZDF: So spektakulär und pikant ist ihre Schlager-Show

Eigentlich befindet Helene Fischer sich gerade in einer kreativen Pause, nun steht sie aber doch wieder im Fokus: Der Film "Helene Fischer - Spürst du das?", den das ZDF am Samstag zur Primetime ausstrahlt, zeigt aufregende Momente ihrer letzten Stadiontour - und hält ein paar pikante Details bereit.

Helene Fischer ist einer der größten Stars, die Deutschland aktuell zu bieten hat. Das ZDF zeigt nun den Konzertfilm "Helene Fischer - Spürst du das?" (Samstag, 24. August, 20:15 Uhr) zu ihrer jüngsten Stadiontournee. Hier sehen Sie vorab die spektakulärsten Bilder der Show aus dem Hamburger Volksparkstadion. Pikant sind dabei nicht nur die Outfits.
Pyrotechnik darf selbstverständlich nicht fehlen: Im Rahmen ihrer großen Stadiontour machte Helene Fischer 2018 in zwölf verschiedenen Städten Halt. Unter anderem gastierte die Chartstürmerin in München, Berlin und Hannover.
Große Bühne, spektakuläre Outfits, Akrobatik? Ja, ja und ja. Das ZDF zeigt in einer 135-minütigen Fassung die Highlights ihres Konzertes im Hamburger Volksparkstadion.
Wie schon auf vielen ihrer Konzerte begrüßt Helene Fischer auch in Hamburg Gaststars auf der Bühne. Gemeinsam mit dem aufstrebenden Schlagerstar Ben Zucker singt sie den Evergreen "Freiheit" (im Original von Marius Müller-Westernhagen).
Pikant: Viele Aufnahmen zu Helene Fischers Stadiontour wurden von der Fotografin Anelia Janeva gemacht, der Ex-Verlobten von Fischers heutigem Partner Thomas Seitel. Der ist - bei genauerer Betrachtung - auch hier und da auf der Bühne zu sehen.
Wenn Helene Fischer heute an die Konzerte zurückdenkt, erfüllt sie noch immer ein Glücksgefühl: "Wir haben gerockt, getanzt, gesungen und die Abende zu unserem Sommerevent gemacht", lässt sie sich von ihrer Plattenfirma zitieren.
Helene Fischer setzt auch im Hamburger Volksparkstadion auf waghalsige Aktionen.
Man fühlt sich ein wenig an Botticellis "Die Geburt der Venus erinnert": Was Ästhetik und Inszenierung angeht, greift Helene Fischer tief in die Trickkiste.
Wer sich fragt, wovon genau Helene Fischer sich gerade erholt, findet in der Aufzeichnung "Spürst du das?" die Antwort. Bei solchen Auftritten braucht es kein Workout mehr.
Sie beherrscht ihre Konzert-Gesten inzwischen wohl im Schlaf.
Im Hamburger Volksparkstadion spielte Helene Fischer vor einem begeisterten Publikum.
Auch international gehört Helene Fischer zu den Großen im Popbusiness. Laut "Forbes" hat Fischer mit jedem Auftritt ihrer Stadiontournee 2018 eine siebenstellige Summe eingenommen.
Die Bühnebilder werden fast so häufig gewechselt wie die Outfits.
Helene Fischer hat im Musikbusiness diverse Rekorde pulverisiert. Ihr Album "Farbenspiel" etwa hielt sich nach der Veröffentlichung 2013 unglaubliche 247 Wochen, also fast fünf Jahre, in den Charts.
Unmittelbar vor der Ausstrahlung im ZDF erscheint am 23. August "Helene Fischer Live - Die Stadion-Tour" auf DVD und Blu-ray Disc sowie als Doppel-CD und als große Fan-Edition.
Wer Lust hat, Helene Fischer live zu sehen, sollte schnell sein. Für die traditionelle "Helene Fischer Show" an Weihnachten, die am 13. und 14. Dezember in Düsseldorf aufgezeichnet wird, sind die Tickets erfahrungsgemäß schnell vergriffen.