ESC: Das sind die Kandidaten

Kommentare0

14 Schweizer Acts haben es in die Vorausentscheidung geschafft. Aber welcher Kandidat wird uns 2012 in Baku vertreten?

IVO aus Emmenbrücke LU mit "Peace & Freedom".
I Quattro aus Zürich mit "Fragile".
Macy aus Winznau SO mit "Shining".
Raphael Jeger aus Fehren SO mit "The Song in My Head".
Urgestein Lys Assia aus Zürich mit "C'était ma vie".
Atomic-Angels aus Bern mit "Black Symphony".
Guillermo Sorya aus Zürich mit "Baby Baby Baby".
Patric Scott feat. Fabienne Louves aus Gams SG und Luzern mit "Real Love".
Chiara Dubey aus Ronco sopra Ascona TI mit "Anima Nuova".
Sinplus aus Losone TI mit "Unbreakable".
Katherine St-Laurent aus Québec Kanada mit "Wrong to let you go".
Sosofluo aus Moudon VD mit "Quand je ferme les Yeux".
Ze Flying Zézettes Orchestra aus Chateau-d'oex mit "L'autre".
Am 10. Dezember entscheidet sich, wer die Schweiz beim "Eurovision Song Contest" 2012 vertritt. In der Live-Show im Schweizer Fernsehen wird mittels Televoting ermittelt, welcher Interpret nach Aserbaidschan fährt.