Sorge um WWE-Champion AJ Styles: Der Wrestling-Star hat sich kurz vor der größten Show des Jahres, "WrestleMania 34", verletzt. Platzt das Traummatch gegen Shinsuke Nakamura?

Mehr Infos und News zu Wrestling

Schon einmal traten AJ Styles und Shinsuke Nakamura auf großer Bühne gegeneinander an. Bei "Wrestle Kingdom", quasi der japanischen Version von "WrestleMania", legten die beiden ein hochgelobtes Match hin.

Bei "WrestleMania 34" soll es Anfang April - diesmal in der WWE (World Wrestling Entertainment) - erneut zu diesem Traummatch kommen. Der "Royal Rumble"-Gewinner Nakamura fordert den amtierenden WWE-Champion AJ Styles heraus. Das Match gilt als eines der Highlights von "WrestleMania 34".

AJ Styles verletzt sich bei WWE-Show

Doch der (inoffizielle) Rückkampf steht auf der Kippe. AJ Styles hat sich vor wenigen Tagen bei einer Live-Show verletzt, seitdem setzte ihn die WWE nicht mehr ein.

Wird Styles bis "WrestleMania 34" überhaupt wieder fit? Bei einer telefonischen Pressekonferenz äußerte sich der 40-Jährige erstmals zu seiner Verletzung - wenn auch nur vage.

Styles verriet lediglich, dass er an einer Fußverletzung laboriert. Die genaue Diagnose verschwieg er.

Der WWE-Champion versprach aber ganz martialisch: "Selbst wenn mein Bein abgehackt wird, finde ich eine Möglichkeit, bei 'WrestleMania' anzutreten."

"WrestleMania 34" findet am 8. April in New Orleans statt. Damit hat Styles noch knapp drei Wochen Zeit, sich auszukurieren.

Dazu sagt er: "Macht euch keine Sorgen. Alles wird gut."