Tim Wiese will nun tatsächlich Wrestler in der WWE werden. Sein erstes Match in der Wrestling-Liga peilt der Ex-Nationaltorhüter bereits in diesem Jahr an.

Tim Wiese steigt bald in den Wrestling-Ring. Der 34-Jährige postete am Dienstagnachmittag auf Twitter ein Bild von sich und Triple H, einem der Bosse der populärsten Wrestling-Liga der Welt WWE.

Zu dem Bild schreibt Wiese: "It's finally happening" ("Endlich passiert es").

Über die WWE lässt der Ex-Torhüter von 1899 Hoffenheim mitteilen: "Egal was dafür nötig sein wird: Mein Ziel ist es, nächsten November in diesem Ring zu stehen. Ich will das Match!"

Triple H lobt Tim Wiese

Zuerst muss der 34-Jährige aber im "WWE Performance Center" in Orlando im US-Staat Florida hart trainieren. "Tim ist zäh", lobt ihn Triple H: "Wenn in Florida alles gut geht, bekommt er seine Chance im Ring."

Im November 2014 hatte Wiese in Frankfurt seinen ersten Auftritt in einem WWE-Ring, es kam aber nicht zum Kampf.

Diesen November kommt die WWE für fünf Shows nach Deutschland und Österreich.

Gut möglich, dass sich Tim Wiese hier das erste Mal vor Publikum in einem Wrestling-Ring prügeln wird.

Mehr Infos und News zu Wrestling