Die Stars Lena Dunham, Coco Austin und Melanie Müller sind nur einige der Video-Highlights der vergangenen Woche.

Erinnern Sie sich noch an "Roseanne", die Kultserie der 90er Jahre? Hauptdarstellerin Roseanne Barr hat sich seitdem stark verändert - und was wurde aus ihren Kollegen?

Promibilder: Fast wären Hans und Franz rausgekullert.

Auch in der dritten Staffel der US- Erfolgsserie "Girls" zeigt sich Lena Dunham wieder von ihrer hässlichsten Seite. Fast die gesamte Folge über läuft die Schauspielerin in einem grünen Bikini herum und zeigt jede Menge Pfunde. Mut zur Hässlichkeit beweist sie aber auch privat: auf Instagram postet sie Fotos, auf denen sie alles andere als gut aussieht.

Stimmen zum Spiel: Guardiola sieht Schuld für CL-Aus bei sich.

Touristen kommen, um das tote Tier aus der Nähe zu betrachten. Aber die Anwohner leiden unter dem Verwesungsgestank und drängen auf eine schnelle Lösung.

In Japan wird Disziplin noch groß geschrieben. Selbst diese Hunde beherrschen die ganz hohe Benimmschule. Vor dem Essen wird gewartet und gebetet – und nach dem Essen wird der Tisch artig abgeräumt.

WM-Hymne aus dem Dschungel: Melanie Müller singt für die DFB-Elf. Ob das wirklich zum Hit reicht?

Charakterrollen mit Sex-Appeal hat Jennifer Lawrence schon öfters angenommen. Jetzt hat die atemberaubende Schauspielerin auch noch die Rolle der Sexiest Woman in the World auf der Top-100-Liste des FHM-Magazins übernommen.

Miss Austin will ihren Po-Umfang mit Training noch gesteigert haben.

Virtual-Reality-Brillen, wie die Oculus Rift, sind wohl die Zukunft des Gamings. Wie realitätsgetreu die Geräte wirken, zeigt dieser Streich, den ein paar Russen ihrem Kumpel spielen.