Haben Sie sich schon einmal den Hintern geschminkt? Nein? Wir auch nicht. Vielleicht hat bisher nur die richtige Anleitung gefehlt - die liefert nun die "Cosmopolitan" in einem Facebook-Video.

Soll man lachen? Den Kopf schütteln? Wütend werden? Schwer zu sagen. Doch die erste Reaktion, die einem durch den Kopf schießt, ist diese Frage: "Meinen die das ernst?"

Ja, tun sie, kein Witz! Die US-Ausgabe der "Cosmopolitan" hat auf Facebook ein Video veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie man sich den Hintern schminkt.

Einen "verrückten Trend" wollen sie bei der Zeitschrift ausgemacht haben, der einen wunderschönen Allerwertesten verspricht: Straff und wie ein Pfirsich sehe das Hinterteil bei optimaler Bemalung aus, wird versprochen. So geht's:

Die Reaktionen auf das Video fallen kritisch aus: "Hört auf damit, Frauen zu sagen, dass ihr Hintern nicht gut genug aussieht", ist dort zu lesen. Oder: "Es wäre deutlich einfacher, Sport zu machen - dann muss man auch den Hintern nicht schminken."

Schmink-Tipp wird zum viralen Erfolg

Gut möglich, dass das den Machern des Clips egal ist, immerhin wurde das Video weit über eine Million Mal auf Facebook angeschaut.

Eine Facebook-Nutzerin nimmt den Clip mit Humor und weist mit einem Augenzwinkern darauf hin, dass man auch am Hintern das Abschminken nicht vergessen darf. Zumindest nicht, wenn man vorhat, sich halb nackt auf ein weißes Sofa zu setzen ... (sw)