Mal bizarr, mal einfach nur wahnsinnig lustig: Wenn Menschen mit ihrem Handy Panorama-Fotos schießen wollen, endet das oftmals anders als erwartet.

Der Panorama-Modus bei der Smartphone-Kamera ist Fluch und Segen zugleich: Natürlich lassen sich dank ihm herrliche Aufnahmen vom Urlaubsort oder einer größeren Party-Gesellschaft machen. Doch nicht immer ist das Ergebnis so, wie man es sich gewünscht hat.

In einigen Fällen werden die Breitbild-Fotos zu misslungenen Grusel-Bildern, wie die folgenden Fails beweisen.

1. Dackel sind flach. Und lang. Manchmal zu lang.

2. Angesichts der Schönheit im Vordergrund fallen die Menschen ohne Oberkörper im Hintergrund kaum auf, oder?

3. Wer zu schnell fährt, der ... hat eben nur noch ein halbes Auto.

4. Hunde jagen ihren eigenen Schwanz? Dieser hier nicht.

5. "Oft lächelt sie - doch wenn sie meint, dass niemand guckt, zeigt sie ihr wahres Gesicht"

6. Leonardo DiCaprio wollte uns glauben machen, verschobene Welten gäbe es nur im Film "Inception".

7. Da ... saugt jemand ... oder?

8. Wer geht schon mit den Füßen zuerst ins Wasser ...

9. Die Adams Familiy hätte ihn mit Handkuss aufgenommen.

10. Nicht nur sein Humor ist ziemlich flach.

11. Nessy, aufgepasst, du bekommst Konkurrenz!

12. Auch Dr. Who hätte in dieser Dimension seinen Spaß.

Auch schon mal absurde Panorama-Bilder geschossen mit dem Handy? Dann ladet sie doch bei Instagram oder Twitter hoch und verseht sie mit dem Hashtag #panofails. Wir finden sie!

(ncs)