Den Ruhestand hat sie sich verdient: Monica Bulman ist 84 Jahre alt und die dienstälteste Krankenschwester Großbritanniens. Nach 66 Berufsjahren im "Torbay Hospital" im südwestenglischen Devon geht sie nun endgültig in Rente.

Nach 66 Berufsjahren ist für die dienstälteste Krankenschwester Großbritanniens Monica Bulman nun endgültig Schluss. Im Alter von 84 Jahren geht sie in Rente. Das berichtet das Portal "Ladbible.com".

Ihr beruflicher Rückzug fällt mit dem 70. Jubiläum des "National Health Service" (NHS), dem britischen Gesundheitssystem, zusammen. Die 84-Jährige war größtenteils in einem chirurgischen Team für Endoskopie beschäftigt. Sie half also beim Durchleuchten der Patientenkörper.

Jetzt will sich Bulman mehr um ihre Familie kümmern

Im Jahr 1952 startete Bulman ihren Dienst mit Alter von zarten 19 Jahren. Währenddessen absolvierte sie diverse Fortbildungen und wurde 1957 zur offiziellen "State Registered Nurse" ernannt. Am Ende ihrer beruflichen Karriere zeigte sich Bulman zufrieden und erklärt dem Portal: "Der NHS war ein riesiger Teil meines Lebens und ich hätte mir alles ganz genau so gewünscht, wie es abgelaufen ist."

Aber irgendwann muss auch mal Schluss sein und Ruhe einkehren. Das sieht die 84 Jahre alte Ex-Krankenschwester nun ein: "Ich habe mich dazu entschieden, Zeit mit meinen Lieben zu verbringen - auch wenn ich den Job als Krankenschwester absolut geliebt habe. Er hat mir viel Freude gebracht und ich habe jede einzelne Sekunde davon genossen."

Job half ihr durch persönliche Krisen

In ihrer Karriere hat Bulman einige Veränderungen ihres Krankenschwesterberufs erlebt und schätzte vor allem die technische Entwicklung. "Wir haben heute zwar mehr Papierkram zu erledigen, aber es ist fantastisch, etwa die Röntgenbilder eines Patienten direkt per Knopfdruck anschauen zu können. Früher hat das ewig gedauert", erklärt Bulman.

Sie gibt auch zu, dass der Job ihr durch einige persönliche Krisen geholfen hat: "Ich weiß nicht, was ich ohne meine Kollegen und einen Job, bei dem ich anderen helfen kann, getan hätte."  © 1&1 Mail & Media / CF

Neuer Trend: Neuer Trend: Auf Instagram werden Avocados zu Ringboxen.