Luxus pur verspricht das Einfamilienhaus, das ich euch heute mitgebracht habe. Es verbindet moderne, zeitlose Architektur mit exklusivem Wohnen und außergewöhnlichen Ideen.

Geplant und umgesetzt wurde der Entwurf von Corneille Uedingslohmann Architekten in Köln mit dem Ziel, den Bauherren ein ganz besonderes, stilvolles und unverwechselbares Zuhause zu schaffen.

Vorderseite

Die überaus moderne Fassade dieses Hauses zieht sofort alle Blicke auf sich, auch wenn die sich die Front mit Fensteröffnungen eher zurückhält.

Bereits auf den ersten Blick fasziniert das Haus mit seinem supermodernen Erscheinungsbild. Die kubische, schnörkellose Formensprache mit Flachdach und raffinierten Überständen ist an den angesagten Bauhausstil angelehnt.

Allerdings wurde auf den bauhaustypischen weißen Putz zugunsten einer mattgrauen Natursteinfassade aus Valser Quarzit verzichtet, welche dem Entwurf eine markante und besonders exklusive Note verleiht.

Rückseite

Auf der Rückseite präsentiert sich das Einfamilienhaus deutlich offener und begeistert mit riesigen Glasflächen in beiden Geschossen.

Während sich der Baukörper auf der Straßenseite mit nur wenigen, schmalen Fensteröffnungen dezent zurückhält, um die Privatsphäre seiner Bewohner zu schützen, öffnet er sich auf der Rückseite mit großen Glasflächen dem Garten und geht so nahtlos in die weitläufige Terrasse über, welche in den Sommermonaten den Wohnbereich unter freiem Himmel erweitert.

Außergewöhnlich ist nicht nur die Architektursprache des Hauses, sondern auch die Raumaufteilung. Das Herzstück bildet nämlich ein exklusives Schwimmbecken samt Spa-Bereich im Obergeschoss, welches direkt mit den angrenzenden Privaträumen verwachsen ist.

Das Erdgeschoss wird von einem großzügigen, offen angelegten Wohnraum mit Ess- und Kochbereich eingenommen.

Details

Dem Wunsch nach einer Garage wurde nachgekommen, in dem eine Tiefgarage subtil in den Baukörper integriert wurde.

Bevor wir uns im Inneren des Hauses umsehen, werfen wir noch einen genaueren Blick auf die Fassadengestaltung und die Details der Vorderseite.

Eine Tiefgarage samt Einfahrt wurde von den Architekten harmonisch und subtil in den Baukörper integriert.

Die verschiedenen Grautöne der Natursteinverkleidung lassen die Außenhülle des kubischen Baus elegant, modern und einzigartig erscheinen.

Schwimmbad

Die Optik der Fassade setzt sich nahtlos im von den Bauherren gewünschten Schwimmbad fort. Naturstein sorgt für die hochwertige Gestaltung.

Den Bauherren war ein privater Erholungsraum mit luxuriösem Schwimmbad und Wellnessbereich sehr wichtig. In ihm setzt sich die markante Optik der äußeren Architekturgestaltung nahtlos fort.

Böden, Wände und der gesamte Schwimmbadbereich sind mit dem gleichen exklusiven Naturstein angelegt, sodass sich eine einheitliche, ruhige und durch und durch hochwertige und harmonische Gesamtwirkung ergibt.

Dank der großflächigen Fenster auf der Rückseite des Hauses werden sämtliche Räume und Funktionsbereiche mit natürlichem Licht geflutet.

Dusche

Und selbst für die Dusche wählte man denselben Look. So erscheint alles wie aus einem Guss.

Zum Schluss noch ein Blick in die Dusche, welche die einheitliche Natursteingestaltung ebenfalls aufgreift und keinerlei Luxus vermissen lässt.

Klare Linien, exklusive Materialien, neutrale Farben und eine edle, hochmoderne Ausstattung machen dieses besondere Einfamilienhaus aus und lassen ein bemerkenswertes Raum- und Wohngefühl entstehen.

Weitere Inspirationen gibt es bei homify.

Jessica liebt es, mit Wörtern zu jonglieren und ihre Wohnung regelmäßig umzugestalten. Auf dem Interior- und Architektur-Portal homify.de schreibt sie deshalb über außergewöhnliche Umbauprojekte, spannende Architekturströmungen oder die neusten Deko-Trends.