Zehn Minuten Stille für 99 US-Cent sind derzeit bei iTunes in den USA zu haben. Und der "Song" wird immer erfolgreicher. Und zwar aus einem überraschendem Grund.

"A a a a a Very Good Song" ist ein fast zehn Minuten langer Song ohne Ton, der für 99 US-Cent bei Apple zu kaufen ist und die iTunes-Charts erklimmt. Aber warum?

"A a a a a Very Good Song" von Samir Mezrahi bei iTunes.

Ganz einfach: "A a a a a Very Good Song" beseitigt einen Fehler bei Bluetooth- oder Kabelverbindungen mit Autoradios.

Wer sein iPhone mit einem Entertainment-System per Kabel oder Bluetooth im Auto verbindet, dem kann es passieren, dass immer automatisch der erste Song in alphabetisch geordneten Playlists abgespielt wird.

Lieber Stille als immer dasselbe Lied

Das scheint viele iPhone-Besitzer so zu nerven, dass sie lieber zehn Minuten Stille, anstatt bei jedem Start immer dasselbe Lied hören. Durch "A a a a a Very Good Song" hat der Fahrer genug Zeit, sich ein anderes Lied aus seiner Playlist auszuwählen.

Laut dem Tech-Portal "Golem.de" tritt der Fehler nicht bei jedem Entertainment-System und Fahrzeug auf, soll aber auch bei moderneren Fahrzeugen und den bisherigen Beta-Versionen des Betriebssystems iOS 11 vorkommen.

Woher der Fehler kommt ist dem Bericht zufolge derzeit noch unklar. (arg)