Kurz vor dem 90. Geburtstag von "Micky Maus" ist in Japan ein verloren geglaubter Film von Walt Disney gefunden worden. Dabei handelt es sich um einen Trickfilm von "Oswald dem lustigen Hasen" aus dem Jahr 1928.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

In Japan ist ein verschollener Trickfilm von Walt Disney wieder aufgetaucht. Dabei handelt es sich um eine Kopie des 16-Milimeter-Films "Neck 'n' Neck" um "Oswald den lustigen Hasen".

"Oswald" gilt als Vorläufer von "Micky Maus". Im Jahr 1928, aus dem auch der wieder entdeckte Film stammt, verloren der Filmproduzent Walt Disney und sein Studio die Rechte an der Figur des Hasen.

Daraufhin dachte sich Disney den weltberühmten Mäuserich aus, der am 18. November seinen 90. Geburtstag feiert.

Der nun gefundene Film befand sich rund 70 Jahre im Besitz des Japaners Yasushi Watanabe. Selbiger hatte die Filmrolle während seiner Studienzeit in Osaka für 500 Yen (heute rund 4 Euro) erworben, ihren Wert aber über all die Jahre nicht erkannt.

Mehrere "Oswald"-Filme bis heute verschollen

Erst als er das Buch "Oswald the Lucky Rabbit: The Search for the Lost Disney Cartoons” (zu Deutsch: Oswald der lustige Hase: Die Suche nach Disneys verlorenen Trickfilmen") von David Bossert gelesen habe, sei ihm klar geworden, welcher Schatz sich in seinem Besitz befindet, obwohl es gegenwärtig keine Angaben zum monetären Wert des Werkes gibt.

Laut dem Buchautor, der jahrelang als Animator für die Walt Disney Studios arbeitete, wurden insgesamt 26 Kurzfilme mit "Oswald" gedreht. Sieben davon galten bislang als für immer verloren.

Die Kopie der mittlerweile 84-jährige Watanabe wird aktuell in einem Filmarchiv in der japanischen Stadt Kobe verwahrt. Mit mehr als 16.000 Filmen, gilt das "Kobe Planet Film Archiv" als eine der größten privaten Sammlungen im Land. (tpi)

Bildergalerie starten

Popeye, Micky Maus und Schlümpfe: So haben sich unsere Comic-Helden verändert

Popeye feiert seinen 90. Geburtstag. Der Seemann verdankt seine dicken Muckis dem Spinat - und wir ihm eine Menge toller Kindheitserinnerungen. Doch nicht nur der berühmte Matrose hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Auch andere Comic-Figuren begeistern seit Generationen.

Verwendete Quellen:

  • The Hollywood Reporter: Lost Disney 'Oswald' Cartoon, Precursor to Mickey Mouse, Found in Japan
  • The Telegraph: Disney’s 'lost' Oswald the Lucky Rabbit movie surfaces in Japan

Als Kinder haben wir sie geliebt und auch als Erwachsene ziehen sie uns noch immer in ihren zauberhaften Bann: diese Disney-Filme.