40 Jahre Mardi Gras: Jubiläums-Parade mit prominenter Beteiligung

Die legendäre Mardi-Gras-Parade in Sydney feiert Jubiläum. Aus dem einstigen Skandalevent ist ein Volksfest geworden. Doch das Spektakel hat immer noch einen ernsten Hintergrund. (dpa/ank)

Auch ein Promi aus Amerika feierte mit: die mittlerweile 71 Jahre alte Cher.
Der Mardi Gras in Sydney ist ein dreiwöchiges Schwulen- und Lesbenfestival.
Jetzt marschiert die Polizei mit den Teilnehmern gemeinsam beim Mardi Gras.
Nicht nur auf dem "Wagen des Gedenkens" waren Schmetterlinge zu sehen. Sie sollten an die Aids-Toten aus Sydneys Schwulenszene erinnern.
LGBT steht für Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender - also Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender.