Veronica Ferres hat es geschafft: Demnächst wird sie an der Seite von Gary Oldman und Armie Hammer in einem Hollywood-Thriller mitspielen.

Mehr Kino-News finden Sie hier!

Für Veronica Ferres geht es mal wieder nach Hollywood: Die deutsche Schauspielerin hat eine Rolle in "Dreamland" bekommen, dem neuen Film von Nicholas Jarecki. Der Amerikaner ist vor allem für seinen viel beachteten Film "Arbitrage" (2012) bekannt.

"Ich gehe zu jedem Casting"

Ferres hat für die Rolle gekämpft, wie sie "Bild" verriet: "Seit der Oscar-Nominierung von 'Schtonk!' habe ich in rund 20 englischsprachigen Produktionen gespielt. Und in Los Angeles gehe ich zu jedem Casting. Meistens klappt es nicht, hier hat es geklappt. Ich freue mich."

Ferres wird dabei neben den ganz Großen spielen, darunter Oscar-Preisträger Gary Oldman und "Call me by your Name"-Star Armie Hammer.

Ein Drogen-Thriller über die Opioid-Krise

"Dreamland" soll eine Art Sequel zu "Arbitrage" sein und ist ein Opioid-Thriller, in dem drei Geschichten aufeinander treffen: Ein Schmuggler, der einen großen Fentanyl-Deal vorbereitet, eine Architektin, die sich von ihrer Oxycodon-Sucht erholt und herausfindet, dass ihr Sohn mit Narkotika zu tun hat und ein Universitäts-Professor, der die Machenschaften eines Pharmakonzerns aufdeckt.

Welche Rolle Ferres dabei übernimmt ist noch nicht klar, aber es soll eine tragende sein - und sie soll im Film auf der Seite des "Bösen" stehen... (mia)  © spot on news

Bildergalerie starten

Walk of Fame: Die besten Star-Momente

Pink hat es geschafft! Die Sängerin wurde am 5. Februar mit ihrem eigenen Stern auf dem Walk of Fame geehrt. Während ihr Auftritt mit Ehemann Carey Hart und den beiden Kindern Jameson und Willow ruhig und gesittet ablief, kam es auf dem berühmten Boulevard schon zu manch anderen Szenen. Hier die besten Momente.