Fans der Filmreihe "Star Wars" sind nicht nur dafür bekannt, zahlreich zu sein - viele sind auch richtig kreativ. Zu Ehren des "Star Wars"-Tags am 4. Mai sind hier einige der coolsten Fan-Projekte.

Wenn man etwas kann, dann sollte man es ruhig zeigen: Dieser sportliche Nerd kombiniert geschickt seine Liebe für "Star Wars" und Kitesurfen. Er steigt einfach in einem "Boba Fett"-Kostüm aufs Brett. Als intergalaktischer Kopfgeldjäger macht er sich sicher gut:

"Boba Fett" zeigt, wie man galaktisch gut kitesurft

Dieser "Star Wars"-Fan intigriert seine Liebe zu den Filmen in seinen Alltag. © YouTube

Wer hat nicht "Das Imperium schlägt zurück" gesehen und wollte selbst so einen Kampfläufer steuern? Dieser Fan hat sich den Traum erfüllt, indem er sich einen lebensgroßen "ATST-Kampfläufer" gebaut hat:

Ein "ATST-Kampfläufer" in Originalgröße

Diesen Traum möchte sich wahrscheinlich jeder Fan einmal erfüllen. © YouTube

Das Gefährt kann zwar noch nicht laufen, dennoch ist selbst der Innenraum getreu den Filmen eingerichtet. Aus dem Fenster sieht man: Das Gefährt ist so groß wie das Haus nebenan.

Jetzt fehlt nur noch der originalgetreue Nachbau des "ATAT".

Das Cockpit sieht sogar richtig geräumig aus

Bei dem Anblick wird bestimmt jeder Fan ein bisschen neidisch. © YouTube

Das japanische Juweliergeschäft "Tanaka Kikinzoku Jewelry" kreierte diese "Darth Vader"-Maske aus solidem Gold anlässlich des diesjährigen vierten Mai.

Die Maske wiegt 15 Kilogramm und wird pünktlich am "Star Wars"-Tag für knapp 1,3 Millionen Euro verkauft werden.

Star Kart: Das neue "Super Mario"-Spiel

Die Fantasie der Fans kennt wirklich keine Grenzen. © YouTube

Wer die Regenbogenstrecke bei "Mario Kart" liebt, für den wäre dieses Spiel genau das richtige: Hier kombiniert ein Fan das beliebte Rennspiel mit seinen Lieblingsfilmen. Und erschafft dabei eine geniale Spielidee: Star Kart.

Dieser Zeichner schaffte es, sich in die Herzen der "Star Wars"-Fans zu schleichen. Insbesondere die beliebten Charaktere aus dem Film "Das Erwachen der Macht" tauchen in seinen Kunstwerken immer wieder auf. Der Stil erinnert an die "Calvin und Hobbes"-Comics und macht das Ganze richtig niedlich: