Kurz vor Weihnachten 2019 wird "Star Wars 9" in den deutschen Kinos starten. Bis jetzt wurden weder ein Trailer, Bilder noch ein offizieller Filmtitel veröffentlicht. Einem ausgewählten Kreis wurden nun aber erste Szenen gezeigt.

Mehr Unterhaltungsnews lesen Sie hier

Das Treffen der Disney-Aktionäre hielt einen besonderen Höhepunkt für alle Anwesenden bereit: Es wurden erste Szenen aus dem dritten und finalen Teil der "Star Wars"-Sequel-Reihe gezeigt. Scott Ladewig war einer der Glücklichen, die an der Veranstaltung teilnehmen durften – und berichtete zur Freude aller "Star Wars"-Fans via Twitter über das Gesehene.

Darth Vaders Helm wird gezeigt

Laut Ladewig sah man in den Szenen "einen Blockade Runner in einem verlassenen Hangar", "eine Explosion, die Sturmtruppler in einem Raumschiff-Hangar trifft", "Kylo Ren, der in einem weißen Raum auf den Helm von Darth Vader schaut" und "Rey, Finn und Poe im Cockpit des Millenium Falken".

Zudem waren in kurzen Szenen Lando Calrissian (Billy Dee Williams) und erneut Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega) zu sehen. Rey trägt Chewbaccas Armbrust und läuft später über einen Art Marktplatz, auf dem sich Aliens tummeln. Finn sieht sich hingegen in einem verlassenen Schiff um.

Trailer für April erwartet

Viele Details über den neuen Film verraten die Szenen noch nicht. Die Rückkehr von Darth Vaders Helm, den man zuletzt in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" gesehen hatte, ist dabei wohl die spannendste Erkenntnis.

Ein erster Trailer zu "Star Wars 9" wird für April erwartet. Zu dem Zeitpunkt hatte Disney auch 2017 die ersten Bilder zu "Der letzte Jedi" gezeigt, der ebenfalls im Dezember anlief. (jom)  © spot on news