Ewan McGregor schwingt bald womöglich wieder das Lichtschwert. Der Schotte steht offenbar in Verhandlungen über eine Serie über Obi-Wan Kenobi.

Weitere aktuelle Entertainment-News gibt es hier

Kehrt Ewan McGregor (48) in seiner berühmten Rolle als Obi-Wan Kenobi zurück? Der schottische Schauspieler und Regisseur würde mit Disney für dessen Streamingdienst Disney Plus um eine eigene Serie verhandeln, berichteten "Vanity Fair" und mehrere US-Filmportale am Freitag. Die geplante Serie sei auf die Figur des Jedi-Ritters zugeschnitten, meldete der "Hollywood Reporter".

McGregor schlüpfte schon drei Mal in die legendäre "Star Wars"-Figur. Er verkörperte den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi in "Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung" (1999), "Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger" (2002) und zuletzt 2005 in "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith".

Weitere Spin-offs in Planung

Disney Plus hat bereits zwei andere "Star Wars"-Ableger in Auftrag gegeben. Jon Favreau wird "The Mandalorian" inszenieren, Stephen Schiff will den Schauspieler Diego Luna für eine Serie über die Figur Cassian Andor vor die Kamera holen. Luna verkörperte schon in "Rogue One: A Star Wars Story" (2016) den Captain. (mss/dpa)  © dpa

Bildergalerie starten

Harrison Ford wird 77: Sein Weg zum Hollywoodstar

Er gilt bis heute als einer der erfolgreichsten Schauspieler der Filmgeschichte: "Star Wars"-Star Harrison Ford feiert am 13. Juli seinen 77. Geburtstag – und kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Seinen Traum von einer erfolgreichen Schauspielkarriere konnte er sich nur auf Umwegen erfüllen.