Schaulaufen bei den Oscars: Das waren die größten Modesünden

Kommentare4

Gummihandschuhe, Plüsch-Schwäne, Radlerhosen: Jahr für Jahr greift so mancher Promi bei der Oscar-Verleihung in Sachen Mode ordentlich daneben. Dies sind die skurrilsten Modesünden der vergangenen Jahre. © 1&1 Mail & Media/spot on news

2019 bewies Emma Stone kein modisches Gespür. Ihr Kleid für die Oscarverleihung erinnerte an eine mit einem Quarz gekreuzte Bienenwabe.
Noch schlimmer war allerdings das Outfit von Schauspielerin Linda Cardellini. Der pink gefärbte Albtraum von einem Kleid, den sie präsentierte, erinnerte an einen mit Rüschen übersäten Bademantel.