Superhelden Fans aufgepasst: James Franco (39) soll angeblich bald schon als Multiple Man das "X-Men"-Universum bereichern.

Die Karriere von James Franco läuft zur Zeit auf Hochtouren. Für seine Doppelrolle als Zwillinge Frankie und Vincent Martino in "The Deuce" wird er von Serienfans gefeiert. Mit "The Disaster Artist" und "Alien: Covenant" spielt er außerdem 2017 gleich in zwei großen Kinoproduktionen mit.

Jetzt winkt der nächste Super-Clou für den Workaholic.

"X-Men"-Spin-off

Wie die Webseite "Deadline" berichtet, soll der 39-Jährige bald als Multiple Man zum Comic-Helden werden. Seine Mutanten-Rolle soll sogar einen eigenen "X-Me"-Ableger bekommen.

Dass solche Spin-offs über Superhelden gerade total gefragt sind, bewies bereits Ryan Reynolds (41), der 2016 mit seiner Marvel-Rolle als "Deadpool" Kultstatus erlangte.

Unzählige James Francos

In dem neuen Superhelden-Streifen könnten Fans von Franco, ähnlich wie in "The Deuce", den Schauspieler gleich in mehrfacher Form bewundern. Der Multiple Man besitzt nämlich die Fähigkeit Duplikate von sich zu erstellen – und zwar unzählige.

Eine Kinoleinwand voller James Francos? Das klingt vielversprechend! (uma)









  © top.de