• Der Herbst wartet mit einem großen Marvel-Abenteuer auf.
  • "Eternals" mit Angelina Jolie, Salma Hayek und Kit Harington wird im November 2021 Premiere feiern.
  • Jetzt wurde ein erster Trailer zum Blockbuster veröffentlicht.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Nur noch wenige Monate, dann erobern neue Helden in "Eternals" das Marvel Cinematic Universe (MCU). Am 24. Mai wurde nun neben dem Kinoposter auch ein erster, bildgewaltiger Trailer zu "Eternals" veröffentlicht.

Der Vorschauclip bietet einen ersten ausführlichen Blick auf das, was Marvel-Fans ab dem 4. November 2021 im Kino erwartet. Zu sehen sind zahlreiche Hollywood- und Serien-Stars, darunter Angelina Jolie, Salma Hayek, Richard Madden, Kumail Nanjiani, Kit Harington, Gemma Chan, Lauren Ridloff und Brian Tyree Henry.

Trailer zu "Eternals"

Der Trailer zum neuen Marvel-Blockbuster "Eternals" mit Angelina Jolie © YouTube

Blockbuster handelt von uralten Außerirdischen

Regie führt Chloé Zhao, die zuletzt bei den Oscars Filmgeschichte geschrieben hat. Ihr Film "Nomadland" war der große Abräumer des Abends. Als erste Asiatin und erst zweite Frau überhaupt wurde Zhao für die beste Regieleistung geehrt. Ihre Kollegin Kathryn Bigelow konnte 2010 mit "Tödliches Kommando - The Hurt Locker" den Regie-Oscar gewinnen.

Im kommenden Blockbuster "Eternals" dreht sich alles um uralte Außerirdische, die im Geheimen seit tausenden Jahren auf der Erde leben. Der Film knüpft an die Ereignisse aus "Avengers: Endgame" an. In der noch vagen Beschreibung der Story heißt es weiter, dass eine unerwartete Tragödie dazu führt, dass sie sich vereinen müssen, um den ältesten Feind der Menschheit, die Deviants, zu bekämpfen.

Diese Marvel-Filme sind geplant

Marvel Entertainment hat Anfang Mai einen rund dreiminütigen Trailer veröffentlicht, in dem Fans zehn Superhelden-Kracher präsentiert bekommen, die in den kommenden rund zwei Jahren erscheinen sollen.

Der zweite Teil von "Black Panther" wird demnach den Titel "Black Panther: Wakanda Forever" tragen und am 7. Juli 2022 starten. "Captain Marvel 2" wird unterdessen zu "The Marvels" und ist für den 10. November 2022 geplant. Außerdem steht nun fest, dass "Ant-Man and the Wasp: Quantumania" am 17. Februar 2023 und "Guardians of the Galaxy Vol. 3" am 5. Mai 2023 in den USA erscheinen sollen.

Die weiteren in dem Clip gezeigten Filme sind neben "Eternals" auch "Black Widow" (8. Juli 2021), "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" (2. September 2021), "Spider-Man: No Way Home" (17. Dezember 2021 / USA), "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" (24. März 2022) und "Thor: Love and Thunder" (5. Mai 2022). "Black Widow" soll nicht nur im Kino, sollte dies überhaupt möglich sein, sondern am 9. Juli auch direkt beim Streamingdienst Disney+ anlaufen.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Chris Hemsworth: "Deshalb werde ich in Hollywood nicht ernst genommen”

Chris Hemsworth: "Deshalb werde ich in Hollywood nicht ernst genommen”

Er ist der muskulöse Thor in den Action-Filmen der Marvel Studios. Für seine Darstellung des Superhelden hat Chris Hemsworth eine beeindruckende Muskelmasse aufgebaut. Seine Muskeln können allerdings nicht nur ein Segen, sondern auch ein Fluch sein.