• In der Kürze liegt die Würze, wie auch die Pixar Animation Studios wissen.
  • Die kultigen Kurzfilme des Animationsstudios erfreuen sich großer Beliebtheit.
  • Das sind die besten, schönsten und liebenswertesten Pixar-Shortys.

Mehr aktuelle Film-News finden Sie hier

Verwirrte Vögel, hungrige Hunde und verliebte Vulkane gehören zu den Protagonisten der Pixar-Kurzfilme. Das sind die schönsten Shortys aus dem Animationsstudio.

"Luxo Jr." ("Die kleine Lampe")

"Luxo Jr." - Kurzfilm von Pixar

Mit einer kleinen Lampe fing 1986 alles an. Sage und schreibe zwei Minuten braucht der Kurzfilm "Luxo Jr.", um zu beweisen, das Schreibtischlampen tatsächlich süß sein können. © YouTube

First things first! Mit einer kleinen Lampe fing 1986 alles an. Sage und schreibe zwei Minuten braucht der Kurzfilm "Luxo Jr.", um zu beweisen, dass Schreibtischlampen tatsächlich süß sein können. Der Lohn: eine Oscar-Nominierung als "Bester animierter Kurzfilm" (1986). Pixar-Fans wissen, dass die kleine Lampe Luxo Jr. ein Bestandteil des animierten Pixar-Logos ist, wo sie auf dem Buchstaben I herumhüpft, ihn plattdrückt und anschließend in die Kamera leuchtet – süß!

"Tin Toy"

"Tin Toy": Kurzfilm von Pixar

Im Film versucht eine kleine Spielzeug-Blechfigur den Klauen grapschender Kinderhände zu entkommen. Auf der Flucht trifft der kleine Mann auf weitere Spielzeugkameraden, die sich vor dem Baby verstecken. © YouTube

"Toy Story" (1995) hätte es wohl ohne den Kurzfilm "Tin Toy" (1988) nie gegeben. Darin versucht eine kleine Spielzeug-Blechfigur den Klauen grapschender Kinderhände zu entkommen. Auf der Flucht trifft der kleine Mann auf weitere Spielzeugkameraden, die sich vor dem Baby verstecken.

"Geri's Game"

"Geri's Game": Kurzfilm von Pixar

Ein Mann, der gegen sich selbst Schach spielt, klingt langweilig, ist aber höchst unterhaltsam. Von Pixar verpackt, verleitet "Geri's Game" ein ums andere Mal zum Schmunzeln. © YouTube

Ein Mann, der gegen sich selbst Schach spielt, klingt langweilig, ist aber höchst unterhaltsam. Von Pixar verpackt, verleitet "Geri's Game" (1997) ein ums andere Mal zum Schmunzeln. Am Ende springt für Geri ein Gebiss und für Pixar 1998 ein Oscar heraus.

"For the Birds" ("Der Vogelschreck")

"For the Birds": Kurzfilm von Pixar

Spätestens seit "Angry Birds" wissen wir, wie komisch Vögel sein können. Pixar packt in "For the Birds" noch eine gehörige Portion Moral und das Sprichwort "Wer anderen eine Grube gräbt..." © YouTube

Spätestens seit "Angry Birds" wissen wir, wie komisch Vögel sein können. Pixar packt in "For the Birds" (2000) noch eine gehörige Portion Moral und das Sprichwort "Wer anderen eine Grube gräbt..." dazu. Spatzen ärgern einen großen Vogel, der einfach nur dazugehören möchte. Am Ende sitzen sie ohne Federn da und der große Vogel bekommt – wie die Zuschauer – einen Lachanfall. Auch für diesen Kurzfilm sprang 2002 ein Oscar heraus.

"Lifted"

"Lifted": Kurzfilm von Pixar

Bei dem Versuch einen schlafenden Menschen aus dem Schlafzimmer ins Raumschiff zu beamen, stößt ein jugendliches Alien an seine Grenzen. © YouTube

"Lifted" (2006) zeigt, dass außerirdische Intelligenz gelernt sein will. Bei dem Versuch, einen schlafenden Menschen aus dem Schlafzimmer ins Raumschiff zu beamen, stößt ein jugendliches Alien an seine Grenzen. Der Kurzfilm wurde als Vorfilm zu "Ratatouille" (2007) gezeigt.

"Partly Cloudy" ("Teilweise wolkig")

"Partly Cloudy": Kurzfilm von Pixar

Das Filmchen beweist, dass der Job eines Storchs gar nicht so leicht ist und meist sehr schmerzhaft. © YouTube

"Party Cloudy" (2009) liefert die Antwort auf die Frage: Woher kommen die Babys? Das Filmchen beweist, dass der Job eines Storchs gar nicht so leicht ist und meist sehr schmerzhaft. Schließlich wollen auch Krokodile, Haie und Zitteraale Nachwuchs. Der Film diente als Vorfilm für "Oben" (2009).

"La Luna"

"La Luna": Kurzfilm von Pixar

Generationenkonflikte könne können in "La Luna" auch auf dem Mond ausgetragen werden. Opa und Papa müssen den Mond sauberhalten und nehmen Bambino zum ersten Mal mit auf die Arbeit. © YouTube

Generationenkonflikte können in "La Luna" (2011) auch auf dem Mond ausgetragen werden. Opa und Papa müssen den Mond sauber halten und nehmen Bambino zum ersten Mal mit auf die Arbeit. Wie die zu verrichten ist, darüber haben Nonno und Papà ganz unterschiedliche Ansichten, Enkel Bambino schlichtet.

Der Vorfilm zu "Merida - Legende der Highlands" (2012) wurde 2012 für einen Oscar nominiert.

"Lava"

"Lava": Kurzfilm von Pixar

Ein einsamer Vulkan verfolgt das Liebesleben um sich herum und wünscht sich nichts sehnlicher als eine Partnerin. Sein Wunsch wird, nach langer Zeit, erfüllt. © YouTube

Aus dem Jahr 2014 stammt der Shorty "Lava", der weniger auf die Lachmuskeln als vielmehr ans Herz geht. Ein einsamer Vulkan verfolgt das Liebesleben um sich herum und wünscht sich nichts sehnlicher als eine Partnerin. Sein Wunsch wird nach langer Zeit erfüllt. In den Kinos lief der Kurzfilm vor Pixars "Alles steht Kopf" (2015).

"Rileys erstes Date"

"Rileys erstes Date": Kurzfilm von Pixar

In "Rileys erstes Date" spielen die Emotionen verrückt – besonders bei Rileys Eltern. Schließlich ist der erste Jungenbesuch für die Tochter ein großes Ereignis. © YouTube

Freude, Kummer, Ekel, Angst und Wut sind die Emotionen von Riley, die spätestens seit dem Film "Alles steht Kopf" bekannt sein dürften. In "Rileys erstes Date" (2015) spielen die Emotionen verrückt – besonders bei Rileys Eltern. Schließlich ist der erste Jungenbesuch für die Tochter ein großes Ereignis.

"Piper"

"Piper": Kurzfilm von Pixar

Der kleine Vogel "Piper" wird bei seinem ersten Fischversuch vom einer Riesenwelle überrannt und traut sich fortan nicht mehr auf den Strand. Mit Witz und Beobachtung überwindet er seine Angst. © YouTube

Hinfallen, aufstehen, weitermachen – das ist die Botschaft von "Piper" (2016). Ein kleiner Strandläufer wird bei seinem ersten Versuch, Fische zu fangen, von einer Riesenwelle überrannt und traut sich fortan nicht mehr auf den Strand. Mit Witz und Beobachtung überwindet der kleine Vogel seine Angst. Eine Oscar-reife Leistung, fand auch die Academy 2017!

"Dante's Lunch – A Short Tail"

"Dante's Lunch": Kurzfilm von Pixar

Der Oscargewinner "Coco" punktet mit seiner Einzigartigkeit. Einer aus dem Film, der sich für immer in unser Gedächtnis geschlichen hat, ist Nackthund Dante - der begibt sich auf Nahrungssuche. © YouTube

Der Oscargewinner "Coco - Lebendiger als das Leben!" (2017) punktet mit seiner Einzigartigkeit. Der Disney-Animationsfilm entführt in das kunterbunte Reich der Toten und vermittelt eine besondere Botschaft: Die Toten sollten nicht in Vergessenheit geraten. Einer aus dem Film, der sich für immer in unser Gedächtnis geschlichen hat, ist Hund Dante. Prompt lieferte Pixar 2017 einen Kurzfilm über den hungrigen Vierbeiner.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Lady Di, Baby Yoda und Co.: Das waren die vier größten Serien-Highlights 2020

Eine dramatische Hinrichtung, die an Bulimie erkrankte Prinzessin Diana und der Eier fressende Baby Yoda: Das Serienjahr 2020 hat für vier Highlights gesorgt, die den Zuschauern noch lange im Gedächtnis bleiben könnten. Ein Rückblick mit (Achtung!) einigen Spoilern.