Wenn Angelina Jolie auf Jennifer Aniston trifft, wird es immer spannend. Wie genau reagieren die beiden Ex-Rivalinnen aufeinander? Das fragen sich nicht nur Klatsch-Fans, sondern auch Dakota Johnson, wie ein ziemlich lustiger Schnappschuss beweist.

Diese Story wird einfach nie langweilig: Wenn Brad Pitts Ex-Herzdamen Jennifer Aniston und Angelina Jolie aufeinandertreffen, liegt Spannung in der Luft - immerhin wurde er der Erstgenannten 2005 von Letzterer ausgespannt.

Was genau passiert, wenn sich die beiden Schauspielerinnen begegnen, wollte wohl auch Dakota Johnson wissen: Während Jennifer Aniston bei den Golden Globes auf der Bühne steht und einen Award ankündigt, lässt sie, Johnson, Angelina Jolie nicht aus den Augen.

Zumindest legt das ein Schnappschuss nahe, der nun auf Instagram aufgetaucht ist - und der sagt tatsächlich mehr als Tausend Worte!

So reagierte Angelina Jolie

Während die meisten Stars im Publikum zur Bühne blicken und Anistons Worten gespannt lauschen, schaut eine ziemlich betreten wirkend zu Boden und fasst sich nervös ins Gesicht: Angelina Jolie.

Es sieht so aus, als wäre es ihr unangenehm, mit ihrer Vorgängerin in einem Raum zu sein. Kein Wunder: Immerhin funkte es zwischen ihr und Brad Pitt, als dieser noch mit Jen verheiratet war. Das war im Jahr 2005 – und ist anscheinend bis heute nicht vergessen. (LA)  © top.de