Black Panther unter erfolgreichsten Kinofilmen: Top Ten der Blockbuster

Wer neben Schlusslicht "Black Panther" noch unter den Top Ten der weltweit erfolgreichsten Filme ist, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Platz 10: Die Marvel Comic-Verfilmung "Black Panther" gehört jetzt offiziell zu den weltweit erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. 1,28 Milliarden Dollar (rund 1 Milliarde Euro) spielte der Film um den Königssohn T´Challa (gespielt von Chadwick Boseman) bislang ein.
Bye-bye Elsa ... Bedingt durch den Erfolg von "Black Panther" ist "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" nicht mehr in den Top Ten der Liste vertreten. Der Animationsfilm von 2013 rutschte auf Platz elf ab.
Platz 9: "Star Wars: Die letzten Jedi" spielte 1,33 Milliarden US-Dollar in den Kinos ein. Bei den eingefleischten Fans des einst von George Lucas erdachten Universums sorgte der Film derweil für hitzige Diskussionen. Viele störten sich an Story-Entscheidungen von Regisseur Rian Johnson und dem oftmals als zu humoristisch empfundenen Ton.
Platz 8: Der erste Film in den Top Ten, der nicht von Disney stammt ist, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2". Der letzte Teil der Buchverfilmung um den Zauberer wurde von Warner Brothers produziert. Sein Einspielergebnis beläuft sich auf 1,34 Milliarden Dollar.
Platz 7: Wie "Black Panther" wurde auch "Avengers: Age of Ultron" von den Marvel Studios produziert. Insgesamt 1,4 Milliarden Dollar spielte der zweite Film um das Superheldenteam der "Avengers" (zu Deutsch: Rächer) weltweit ein.
Platz 6: Mittlerweile kommt die "The Fast and the Furious"-Filmreihe auf insgesamt acht Teile. Am erfolgreichsten schnitt dabei der siebte Teil der Serie ab. Der Actionfilm wurde allerdings von tragischen Umständen begleitet. 2013 verstarb Hauptdarsteller Paul Walker während der Dreharbeiten bei einem privaten Autounfall.
Platz 5: "Marvels The Avengers" von 2012 ist weltweit gesehen der erfolgreichste Superheldenfilm, der jemals in die Kinos kam. Zumindest für die USA trifft das jetzt nicht mehr zu. Dort wurde der erste Teil der Avengers-Reihe durch "Black Panther" vom Thron der Comic-Verfilmungen gestoßen.
Platz 4: 1993 schuf Steven Spielberg mit "Jurassic Park" einen Klassiker der modernen Filmgeschichte. 22 Jahre nach dem Start der Filmreihe kam mit "Jurassic World" ihr vierter Teil in die Lichtspielhäuser. Der bewies, dass Dinosaurier auch 2015 noch die Massen begeistern können: Der Film spielte rund 1,7 Milliarden US-Dollar ein.
Platz 3: Den Anfang der Top 3 macht "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Realisiert wurde dieser Streifen von Regisseur J. J. Abrams im Auftrag von Disney. Der Konzern sicherte sich 2012 die Rechte am "Krieg der Sterne"- Universum. Insgesamt spielte "Das Erwachen er Macht" rund 2,1 Milliarden Dollar ein.
Platz 2: Zum ersten Mal durften die Zuschauer "Titanic" 1997 sehen. 2012 wurde das Drama noch einmal in einer 3D-Version in die Kinos gebracht. Zur Feier seiner Veröffentlichung zwanzig Jahre zuvor, tauchte der Blockbuster 2017 erneut in den Lichtspielhäusern auf. Das gesamte Einspielergebnis des Dramas beläuft sich auf 2,19 Milliarden US-Dollar.
Platz 1: Der bislang erfolgreichste Film aller Zeiten ist "Avatar – Aufbruch nach Pandora". Die Science-Fiction-Version von "Der mit dem Wolf tanzt" spielte weltweit 2,8 Milliarden Dollar ein. Umgesetzt wurde der Film ebenso wie Titanic von Regie-Legende James Cameron. Der arbeitet aktuell gleichzeitig an insgesamt vier Fortsetzungen von Avatar. Der zweite Teil soll nach bisherigen Stand im Dezember 2020 in die Kinos kommen.
Neue Themen
Top Themen