Trailer zu "Three Thousand Years Of Longing" mit Tilda Swinton und Idris Elba

Ein Dschinn erzählt einer Wissenschaftlerin aus den 3.000 Jahren seines Daseins, damit sie ihm im Tausch für Wünsche, von denen sie nicht denkt, dass sie sie hat, die Freiheit schenkt ... Wem diese abgefahrene Idee gefällt, ist bei "Mad Max: Fury Road-Regisseur George Miller absolut richtig. Sein Epos "Three Thousand Years Of Longing" mit Tilda Swinton und Idris Elba startet am 1. September in den Kinos.